Führen ohne Vorgesetztenfunktion Seminar: So führen Sie ohne Personalverantwortung

1

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Sind Sie schon einmal in die Situation gekommen, dass Sie Ihre Kollegen bei einem bestimmten Projekt zur Mitarbeit gewinnen mussten, obwohl sie in der Firmenhierarchie auf der gleichen Stufe wie Sie selbst stehen? In modernen Unternehmen mit flachen Hierarchien tritt dieser Fall immer häufiger auf und stellt die entsprechenden Mitarbeiter vor große Herausforderungen.

 

Lernen Sie, Ihre Kollegen ohne disziplinarische Verantwortung zu führen!

Sie wollen lernen, wie Sie mit dieser Situation umgehen können? Dann sollten Sie an unserem Führen ohne Vorgesetztenfunktion Seminar teilnehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Kollegen zur Mitarbeit gewinnen, ohne dass dafür eine disziplinarische Verantwortung notwendig ist.

 

Was erwartet Sie beim Führen ohne Vorgesetztenfunktion Seminar?

Bei unseren Seminaren in Frankfurt, Berlin, Regensburg oder Hannover erfahren Sie, wie Sie Ihre Kollegen motivieren, ohne dass dafür die Autorität der Vorgesetztenfunktion notwendig ist. Das Seminar vermittelt Ihnen verbale und nonverbale Kommunikationstechniken sowie Methoden, um für eine hohe Motivation zu sorgen.
Sie erhalten dabei nicht nur fachlichen Input, sondern wir führen in unseren Seminaren auch Rollenspiele, Gruppenarbeiten, kollegiale Beratungen und Videofeedbacks durch, um die Inhalte zu vertiefen.
Unsere Referenten verfügen über hervorragende theoretische Kenntnisse sowie über viel Praxiserfahrung. Alle haben ein Studium in einem für dieses Thema relevanten Bereich absolviert und waren bei angesehenen Unternehmen tätig.

 

Diese Inhalte erwarten Sie beim Führen ohne Vorgesetztenfunktion Seminar

In diesem Seminar werfen Sie zunächst einen Blick auf Ihre eigene Position im Unternehmen. Was zeichnet Ihre Funktion aus, bei der Sie Ihren Kollegen formal gleichgestellt sind, sie aber dennoch fachlich zur Mitarbeit gewinnen müssen?
Danach werden Möglichkeiten für die Führung unter Kollegen vorgestellt. Diese basieren in erster Linie auf Kommunikationstechniken, die die Mitarbeiter motivieren.

Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Ihren Kollegen ein sinnvolles Feedback geben. Außerdem lernen Sie, wie Sie Konflikte im Team frühzeitig erkennen und vermeiden.

 

Die wichtigsten Fakten zum Seminar (in Hannover, Berlin, Frankfurt, Regensburg)

Führen – welche Verantwortung bedeutet dies: für mich, für die Mitarbeiter, für das Unternehmen?

  • Gestaltung der eigenen Rolle
  • Spagat in einer Sandwichposition: Kollege und doch nicht Kollege

 Führung als bewusst durchgeführte Kommunikation

  • verbale und nonverbale Kommunikation situationsgerecht anwenden

 Feedback und Reflexion

  • Feedback – Hilfe zur Selbsthilfe
  • Feedback geben und nehmen

 Umgang mit anspruchsvollen Situationen

  • Motivation: sich selbst und andere motivieren
  • Chancen und Grenzen
  • Konflikte frühzeitig erkennen und darauf reagieren

 Teamstrukturen und -dynamiken

  • aktiv ein Team mitgestalten

Methoden, Referenten, Orte

  • Rollenspiele und Gruppenarbeit für die praktische Anwendung
  • Videofeedback
  • Dozenten mit Erfahrung in Theorie und Praxis
  • Berlin, Frankfurt, Hannover, Regensburg

 

Die Stimmen der Teilnehmer

„Sehr gute Moderation, nie langweilig, tolle Praxisbeispiele, guter Mix, Theorie - Rollenspiele"

„Es wurden wichtige Konzepte didaktisch hervorragend vermittelt. Vielen Dank!"

„Viele Informationen, die man wirklich in der täglichen Arbeit einbringen kann."

„Sehr gute und kompakte Themenaufbereitung, genügend Spielraum für eigene Problemstellung im Plenum"

"Meine Erwartungen wurden komplett erfüllt. Kompetente Referentin. Das Seminar hat sich gelohnt."

 

Kurzvita der Trainer

Im Seminar Führen ohne Vorgesetztenfunktion erwartet Sie einer dieser zwei erfahrenen Trainer:
Ralf Kapfberger: Studium der Pädagogik, Soziologie und Psychologie sowie Personalverantwortung in verschiedenen Unternehmen.
Christiane Gerdes: Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaft sowie Praxiserfahrung in der Personalabteilung mehrerer privater Unternehmen.
Weitere Informationen zu den Seminarleitern stehen unten als PDF zum Download bereit.

 

Führen ohne Vorgesetztenfunktion: Fragen und Antworten

Welche Herausforderungen birgt das Führen ohne disziplinarische Verantwortung („laterale Führen")?

Beim Führen ohne disziplinarische Verantwortung fehlt die Autorität der Vorgesetztenfunktion.

Wie delegiere ich Aufgaben, ohne Weisungsbefugnis den Kollegen gegenüber?

Eine wichtige Grundlage besteht darin, Vertrauen zu schaffen und die Eigenmotivation der Mitarbeiter zu erhöhen. Eine gute Kommunikation ist der Schlüssel dazu.

Welche Kompetenzen braucht es für das Führen ohne Vorgesetztenfunktion?

Eine hohe Sozialkompetenz ist wichtig, um trotz der unklaren Machtverhältnisse eine Führungsfunktion auszufüllen. Außerdem ist es wichtig, Ziele im Interesse aller Beteiligten zu entwerfen und diese klar zu kommunizieren.

Wie lässt sich souverän und überzeugend vor dem eigenen Team auftreten?

Um überzeugend aufzutreten, müssen Sie zunächst Ihre Rolle genau definieren. Wenn Sie sich im Klaren darüber sind, weshalb Sie mit der Führung der Gruppe beauftragt sind, fällt ein überzeugender Auftritt leichter.

Wie bleibe ich ein angesehener Kollege und grenze mich dennoch professionell ab?

Kommunizieren Sie Ziele und Anforderungen klar und deutlich. Nehmen Sie die Interessen der Mitarbeiter wahr und verbinden Sie diese mit Ihren gemeinsamen Zielen.

 

Weitere Seminarempfehlungen:

Wie funktioniert Motivation? Motivieren durch Menschenkenntnis und zielführende Kommunikation

Agile Führung - Komplexität souverän managen

 

Wenn Sie mehr über laterale Führung, also Führen ohne Vorgesetztenfunktion, erfahren möchten, dann lesen Sie unseren Blog-Artikel!

Referent/in des Seminars

Video

Profil als PDF Download

Kompetenzfelder

Lernprozessbegleitung, Transformation & Change Management, Führung, Train the Trainer

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Profil als PDF Download

Kompetenzfelder

Führung, Persönlichkeitsentwicklung

Arbeitssprachen

Deutsch

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.