CONTUR Logo

USA - Länderspezifisches Training

English
1

Ihre Situation

Sie arbeiten eng mit US-amerikanischen Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten zusammen. Sie leiten deutsch-amerikanische Projekte oder sind für Vor-Ort-Service und Kundenzufriedenheit in den USA verantwortlich. Dabei haben Sie festgestellt, dass sich die Klärung einfacher Sachverhalte zuweilen als unerwartet langwierig herausstellt.

Zum Beispiel:

  • Auf Ihre ganz konkreten Fragen nach Daten und Informationen bekommen Sie von amerikanischer Seite nur vage Antworten.
  • In Ihrem deutsch-amerikanischen Team gelingt es Ihnen nur schwer, amerikanische Mitarbeiter zu Feedback und unmittelbaren Fehlerrückmeldungen zu bewegen.
  • Entscheidungen oder Antworten auf einfachste Fragen dauern lange oder kommen gar nicht.

Ihr Nutzen

In dem Training erhalten Sie Ratschläge, Tipps und Handlungsempfehlungen, die es Ihnen erleichtern, mit den oben beschriebenen, „weichen" Faktoren des Global Business besser zurechtzukommen.

  • Sie erarbeiten sich ein tieferes Verständnis für den US-amerikanischen Kommunikationsstil und lernen, mögliche Verhaltensweisen und Reaktionen besser einzuschätzen.
  • Sie bekommen Orientierung und Sicherheit, wie Sie effizienter zusammen arbeiten können.
  • Sie lernen mögliche Reaktionen Ihrer US-amerikanischen Geschäftspartner besser einzuschätzen und vorherzusehen.
  • Sie erfahren, wie Sie Ihre Ziele und Projekte mit weniger „Reibungsverlusten" voranbringen können.

Die Inhalte

Im Training werden interkulturelle Kommunikation und Teamarbeit mit US-amerikanischen Mitarbeitern und Geschäftspartnern in einem realitätsnahen Ablauf interaktiv, kooperativ und abwechslungsreich umgesetzt. Sie entwickeln gemeinsam mit dem Trainer angemessene Handlungsstrategien und vertiefen Ihre interkulturellen Kompetenzen. Besonderes Augenmerk richten wir auf folgende Themen:

  • Wie werden Deutsche in den USA wahrgenommen? Welche Erwartungen verbinden sich mit einem deutschen Geschäftspartner?
  • Erfolgreich kommunizieren in den USA: Erste Kontakte, erfolgreiche Selbstpräsentation, Gesprächseröffnung, Small Talk, Informationen einholen/ weitergeben, Angebote annehmen/ ablehnen, sich entschuldigen, Gespräche führen, überzeugende Argumente finden (Face-to-face, Telefon und Email)
  • Verhandlungen führen und Besprechungen leiten
  • Führungsstil und Führungsverständnis verstehen und entsprechend handeln
  • Organisation und Planung: Umgang mit der Zeit, Vorlaufzeiten, Verbindlichkeiten und Deadlines einhalten
  • Umgang mit Informationen und Wissen, Know-how-Transfer, Schulen und Anleiten US-amerikanischer Mitarbeiter
  • Konfliktmanagement, Konfliktverhalten verstehen und Konfliktlösungsstrategien erarbeiten
  • Erfolgsformeln für die zukünftige Zusammenarbeit entwickeln

Die Methoden

Bei den angewandten Lernmethoden wird neben Vorträgen und der Vermittlung umfangreicher Informationen auch großen Wert auf interaktive und erlebnisorientierte Elemente gelegt. Praktische Erfahrungen der Teilnehmer werden dabei genutzt, um Lehren für die Kommunikation und eine effektivere Zusammenarbeit mit u.s.amerikanischen und kanadischen Partnern zu ziehen.

Referent/in des Seminars

Teilnehmerstimmen

"Seminar ist sehr empfehlenswert"
"sehr hilfreich für die Arbeit. Kann ich unbedingt weiterempfehlen."

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.