CONTUR Logo

Konfliktmanagement III – von der eigenen Mitte zum konstruktiven Miteinander

English
1

Ihre Situation

Sie haben bereits die CONTUR Seminare „Konfliktmanagement I und II" besucht und das Modell der Konstruktiven Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen und schätzen gelernt. Nun wollen Sie sich intensiv mit Ihrer Persönlichkeit rund um das Thema Konflikte auseinandersetzen.

Ihr Nutzen

Nach diesem praxisorientierten Seminar gelingt es Ihnen leichter, mit sich selbst und anderen einen intensiven Kontakt herzustellen. In schwierigen Arbeitssituationen und Konflikten am Arbeitsplatz finden Sie schneller innere Klarheit und sind in der Lage konstruktiver mit unangenehmen Emotionen umzugehen. Ein Werkzeugkoffer voller hilfreicher Tools unterstützt Sie dabei, in stressigen und emotional belastenden Situationen effektiver für sich zu sorgen – die wichtigste Voraussetzung, um auch mit Kunden, Kollegen und Mitarbeitern konstruktiv zusammen zu arbeiten. Je besser Sie sich im Hinblick auf Konflikte selbst kennen, umso leichter können Sie auch nachvollziehen, was diesbezüglich in anderen Menschen vorgeht.

Voraussetzungen

  • Teilnahme an den CONTUR Seminaren „Konfliktmanagement I und II" (ehem. „Kompetent in Konflikten")
  • Bereitschaft, sich mit dem eigenen Denken, Fühlen und Handeln auseinander zu setzen
  • Einhalten von Vertraulichkeit

 

Wir bitten um durchgängige Anwesenheit im Seminarhotel, auch an den Abenden.

Inhalte

Anders als im Vertiefungsseminar Konfliktmanagement II, in dem die Grundlagen der „Konstruktiven Kommunikation" nach Rosenberg nochmals wiederholt und vertieft werden, steht hier die intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit im Vordergrund.

Wie auch in Konfliktmanagement II richten sich die Inhalte und Praxisfälle dieses Seminars jeweils neu nach den konkreten Anliegen der Teilnehmergruppe!


Am Ende dieses Seminars

  • Haben Sie Werkzeuge, um mit unangenehmen Gefühlen wie z:B. Ärger, Angst und Hilflosigkeit leichter umzugehen
  • Haben Sie einige Ihrer blinden Flecken und persönlichen Trigger kennengelernt und gewinnen damit größere Klarheit im Umgang mit sich selbst und anderen
  • Können Sie kraftvoller für sich selbst eintreten und verständnisvoller auf andere eingehen
  • Kennen Sie konkrete Möglichkeiten, um für mehr Gesundheit, Kraft und Lebensfreude zu sorgen
  • Aktive Körperübungen runden den ganzheitlichen Ansatz dieses Programms ab!

 

Methoden

  • Fachlicher Input 
  • Gruppenarbeit
  • Kollegiale Beratung
  • Rollenspiel

PDUs

Sie erhalten 19,5 PDUs (Professional Development Units) für Rezertifizierungen des PMI®.

Weitere Empfehlungen zu diesem Thema

Führen im Konflikt
Die Führungskraft als Coach
Konfliktmanagement in virtuellen Teams

Referent/in des Seminars

Profil als PDF Download

Kompetenzfelder

Persönlichkeitsentwicklung

Arbeitssprachen

Englisch, Deutsch

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.