CONTUR Logo

Virtuelles Einzel-Assessment Center für das First-Line-Management

1

Ihre Situation

Sie stehen vor der Aufgabe, eine Position im Produktionsbereich/ in produktionsnahen Bereichen, z.B. Meister, Schichtleiter, Teamleiter, optimal zu besetzen. Dabei kommt es Ihnen darauf an, zeitnah eine neutrale Entscheidungsgrundlage über das Führungspotenzial von einem Mitarbeiter zu erhalten.

Ihr Nutzen

Sie bekommen eine Potenzialaussage zu Ihrem Mitarbeiter, um einen möglichen First-Line-Manager zu identifizieren. Zusätzlich zu den im Assessment Center gezeigten Stärken und Entwicklungsfeldern erhalten Sie Empfehlungen für die zielgerichtete, individuelle Weiterentwicklung Ihres Teilnehmers. Somit stellen Sie eine passgenaue Besetzung der Zielebene sicher und optimieren Ihren Auswahlprozess.   

Assessment Center

Die Inhalte

Das virtuelle Einzel-Assessment Center zeichnet sich durch hohe Praxisnähe und eindeutigen Realitätsbezug aus: Um das Führungspotenzial des Teilnehmers neutral einzuschätzen, werden zum einen erfolgskritische Aufgaben eines First-Line-Managers auf dem Shopfloor simuliert. Zum anderen werden die Assessoren intensiv für ihre Aufgabe vorbereitet, den Teilnehmer anhand relevanter Kriterien in einer Live-Online-Session zu beobachten und zu bewerten. Die Bewertungen der Assessoren werden digital erfasst, ausgewertet und direkt für die Assessoren-Konferenz zusammengefasst. Zudem treffen sich die Assessoren virtuell zwischen den Übungen in MS-Teams, um Beobachtungen zu besprechen und die Ergebnisse zu harmonieren, bevor sie vom Moderator auf die nächste Aufgabenstellung vorbereitet werden.


Am Ende des halbtägigen Assessment Centers werden in der Assessoren-Konferenz, die ohne den Teilnehmer stattfindet, die Ergebnisse zusammengetragen. Die Stärken und Lernfelder des Teilnehmers in den verschiedenen Aufgabenstellungen werden diskutiert. Auf dieser Basis wird eine Potenzialaussage getroffen und es werden individuelle Entwicklungsempfehlungen abgeleitet. Im Anschluss an das Assessment Center erhält der Teilnehmer ein persönliches (mündliches) Feedback auf Basis der Ergebnisse der Assessoren-Konferenz, das von dem jeweiligen HR-Verantwortlichen geführt wird.


Vor dem Assessment Center werden die eingesetzten Assessoren in einem Online-Training auf ihre Rolle, den Ablauf, die Übungen und die genutzten Systeme (WebEx und MS-Teams) geschult. Auch der Teilnehmer erhält einige Tage vor dem Assessment Center ein Online-Briefing, um sich und ihre jeweiligen Ergebnisse in der virtuellen Umgebung (in WebEx) sicher präsentieren zu können. In diesem Briefing wird dem Teilnehmer u.a. der Ablauf des Assessment Centers erläutert, technische Details erklärt und geübt und auch Fragen können direkt beantwortet werden.

Die Methoden

Live Online Session: Selbstpräsentation + Interview, Fallstudie, Gesprächssimulationen, Selbst-beurteilung, Feedback, Beurteilung

Zusätzliche Informationen

Bitte benennen Sie bei Anmeldung eines Teilnehmers zusätzlich zwei Beobachter z.B. Führungskräfte aus dem Produktionsumfeld und HR-Verantwortliche.
Stellen Sie bitte sicher, dass Teilnehmer und Assessoren sich an einem individuellen Endgerät in das Briefing und das Assessment Center einwählen können und über eine stabile Internetleitung verfügen. Die Nutzung eines Headsets und einer Kamera sind empfohlen, beim Teilnehmer ist die Nutzung einer Kamera wichtiger Bestandteil.

Referent/in des Seminars

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.