CONTUR Logo

DHIT®: Arbeitstechniken und Selbstmanagement für erfolgreiche Projektarbeit

1

Arbeiten Sie eher auf Projektbasis statt in der Linie? Und prasseln auf Sie aus diversen Richtungen unterschiedliche Anforderungen ein, die sich auch noch ständig ändern? Die Arbeit in Projekten bietet Ihnen zwar mehr Abwechslung und Freiheit, aber fordert Sie persönlich immer wieder heraus: Plötzlich sind Dinge dringlich, um die Sie sich gestern eigentlich gekümmert haben wollen, Projektleiter A wartet auf Sie, weil Sie gerade in Projekt B versinken, Sie liefern Ihr Ergebnis, nur um zu hören, dass etwas anderes erwartet war und Ihre Aufgabenliste wird länger und länger....

 

Trainieren Sie Ihre Selbstmanagement-Fähigkeiten und feilen Sie an Ihrer Arbeitstechnik, um erfolgreicher in Projekten zu arbeiten.

Bücher und Ratgeber zu Zeit- und Selbstmanagement- gibt es viele und Sie haben sicherlich auch schon einige davon gelesen. Aber das alles in hilfreicher Weise umzusetzen ist doch nicht so einfach, wie es sich erst anhörte? Daher liegen in diesem individuellen und intensiven DHIT®: „Arbeitstechniken und Selbstmanagement für erfolgreiche Projektarbeit" Sie und Ihre Problemstellung im Fokus. Ihre konkreten Fragestellungen und Herausforderungen werden erarbeitet und mit kompakten Trainerinputs und Gruppenarbeiten bearbeitet. Sie werden dadurch und durch anregende Transferaufgaben befähigt, die für Sie und Ihr Umfeld passende Arbeitstechniken und -methoden effektiv einzusetzen und Ihre Selbstmanagementfähigkeit weiterzuentwickeln.
 
Das DHIT® startet mit einer Phase, in der die eigene Arbeitsweise und die eigenen Gewohnheiten reflektiert werden und die individuellen Trainingsziele definiert werden. Das bietet den Ausgangspunkt für das weitere Training, denn – so weiß der Volksmund – Einsicht ist der erste Weg zur Besserung. Daraufhin werden passende Lösungsstrategien erarbeitet, die Sie ganz praktisch umsetzen und einüben können. Aus dem weiten Feld des Selbstmanagement und der Arbeitstechniken werden genau diejenigen vertieft und eingeübt, die für Sie und ihre Situation nützlich sind.
Gemeinsam in der Kleingruppe machen Sie sich auf eine Reise, sich und Ihr Umfeld besser kennenzulernen und sich besser für die dynamischen Anforderungen Ihres Arbeitsalltags zu wappnen.
 

Was bedeutet nun Digital High Intensity Training (DHIT®) für Ihr Selbstmanagement und Ihre Arbeitstechnik?

  • Das Training findet in Kleingruppen mit max. 4 Teilnehmern statt
  • Es startet mit einem Kick-Off (inkl. Tech-Check) in dem Sie die Gruppe und Ihren Trainer & Coach kennenlernen (1 X 1,5h)
  • Nach dem Kick-Off klären Sie in einer 45 min. Einzel-Session mit Ihrem Trainer und Coach Ihre individuellen Ziele und Herausforderungen.Es folgen 2 hochintensive und interaktive Live-Online Sessions (jeweils 3h) im Abstand von ca. 10 Tagen Woche (2 x 3h)
  • Im Nachgang an die Live Online-Sessions folgt die zweite individuelle 45 min. Coaching-Session mit Ihrem Trainer und Coach zur Unterstützung eines erfolgreichen Transfers in die individuelle Praxis also insgesamt 2 x 45min)
  • Sie erhalten auch Selbstlernelemente zwischen den Sessions zur weiteren Unterstützung des Lernprozesses (Zeitbedarf ca. 3 Stunden insgesamt)

 

Nichts Wichtiges soll mehr „durchrutschen"

Durch die Möglichkeit zu reflektieren, durch das professionelle, individuelle Coaching durch die erfahrene Trainerin, Beraterin und Coach sowie durch den Austausch mit Gleichgesinnten und den gemeinsamen Gruppenarbeiten, arbeiten Sie an Ihrer wichtigsten Ressource: sich selbst. Sie machen sich fit, um den unterschiedlichen und oft sich ändernden (Projekt-)Anforderungen souverän zu begegnen und diese erfolgreich erfüllen zu können.
 

Das  sagen ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer

„Sehr gute und kompakte Themenaufbereitung, genügend Spielraum für eigene Problemstellungen."
„Ich und meine ganz konkreten Probleme standen im Vordergrund. Ich fühle, ich bin einen entscheidenden Schritt weitergekommen."
„Endlich hab ich verstanden, dass ich es nicht genauso machen muss wie XY, sondern einen eigenen Weg gehen kann und dabei genauso effektiv sein kann." 
 
"Da Zeit im Projektalltag immer eine knappe Ressource ist, war ich auf der Suche nach einem Training, welches mir hilft, mich und meine Zeit besser zu strukturieren. Das Training sollte dabei intensiver als bisher besuchte Standard-Trainings sein. Die Wahl des DHIT®s „Arbeitstechniken und Selbstmanagement für erfolgreiche Projektarbeit" war dabei zunächst vor allem inhaltlich begründet.
Bezüglich der Intensität hat das DHIT® meine Erwartungen sehr gut erfüllt! Hier vergebe ich 5 von 5 Sternen! Durch die kleine Gruppengröße und die kompetente Trainerin konnte intensiv an den Inhalten und meinen Zielen gearbeitet werden, wobei wir als Gruppe die Lerninhalte der Sessions selbst beeinflussen konnten.
Ich habe für mich viele Handlungsoptionen und Methoden erkannt, die ich nun in meinem Arbeitsalltag direkt anwenden kann.
Was ich zukünftigen Teilnehmenden mit auf den Weg geben möchte: Wichtigste Voraussetzung für ein besonders intensives und wirksames Ergebnis ist, die Zeit und Bereitschaft seine Arbeitsweise aktiv weiterzuentwickeln. Das DHIT® legt hierfür mit seinen Eigenschaften den perfekten Grundstein. Wer skeptisch aufgrund der digitalen Durchführung ist, sollte vorher eine stabile Internetverbindung sicherstellen. Kleine technische Stolpersteine können außerdem meist ganz leicht während des Trainings gelöst werden!"
 
 

Ihre Trainerin

Ihre Trainerin und Coach hat langjährige Erfahrung im Projektgeschäft und kennt die Situation, sich regelmäßig zu sortieren, Prioritäten zu klären und zu setzen, sowie sich effektiv zu organisieren. Trainings zum Thema Selbstmanagement gehören seit 20 Jahren zu ihrem Repertoire, und auch persönlich beschäftigt Sie sich gerne mit Themen rund um Ordnung, Organisation und Effizienz.

Weitere Informationen zu Ihrem Referenten stehen als PDF zum Download bereit.

 

Sie erhalten folgende PDUs (Professional Development Units) für Rezertifizierungen des PMI® 

PDUs gesamt: 7

Technical Skills: 3

Leadership Skills: 2

Strategic Skills: 2   

Weitere Infos zu den PDUs finden Sie hier: PDUs (Professional Development Units) für Rezertifizierungen PMI® 

 

 

Fragen und Antworten zum DHIT® Arbeitstechniken und Selbstmanagement für erfolgreiche Projektarbeit

 

Welche Methoden und Prinzipien werden hier konkret vermittelt?

Kein DHIT gleicht dem anderen. Es kommt immer auf die Zusammensetzung der jeweiligen Gruppe an, und deren konkrete Bedürfnisse, was jeweils tatsächlich bearbeitet wird.
Hier das Spektrum der möglichen Methoden und Prinzipien:

  • Hilfreiche Gewohnheiten formen
  • Meine Motivation verstehen
  • Mit dem „inneren Chef" klarkommen
  • Nein- Sagen lernen
  • Eigene Leistungskurve beachten
  • Aufschieberitis bekämpfen
  • Wie mir die ALPEN Methode nutzt
  • Hilfe bei Priorisierung durch die Eisenhower-Matrix, Pareto und die ABC-Analyse
  • Pomodoro Technik effektiv anwenden
  • Mit dem Gesetz der 3 effektiver werden.
  • Führen von hilfreichen To-Do-Listen
  • Mehr Produktivität durch persönlichen Einsatz von KANBAN
  • Wiedervorlagen und andere sinnvolle Techniken einsetzen
  • Lohnende Ordnung auf dem Schreibtisch und in der Ablage herstellen
  • Rollenüberlastung und -klärung
  • Balance finden und mit Stress umgehen
  • Proaktives Handeln
  • Mentale Vorbereitung, positives Ergebnis vorwegnehmen

 

Muss ich Projektmanagement-Grundlagen kennen, um hier teilnehmen zu können?

Nein, müssen Sie nicht, dürfen aber. Wir achten bei der Zusammensetzung der Gruppen, soweit möglich, auf ähnliche oder zusammenpassende Situationen bei den Teilnehmern, d.h. dass wir z.B. erfahrene Programm- und Projektleiter in eine Gruppe fassen und z.B. Spezialisten aus Einkauf, Disposition oder Controlling, die teilweise oder nur manchmal in Projekten mitarbeiten in eine andere.

Ist Selfmanagement nicht ein neudeutsches Wort für Zeitplanung?

Zeitplanung ist nur ein Teilaspekt des Selbstmanagements. Unter Zeitplanung (englisch: time management) versteht man weithin alle Maßnahmen, die zur Verfügung stehende Zeit möglichst effektiv zu nutzen. Bei Selbstmanagement (englisch: self management) handelt es sich um die Fähigkeit, selbstständig für die Erreichung und Gestaltung der eigenen beruflichen oder persönlichen Ziele zu sorgen.

Mir fällt es schwer, eine sinnvolle Tagesplanung oder Wochenplanung zu machen, hilft mir das DHIT® bei diesem Problem?

Das ist das gesetzte Ziel des Seminars. In dynamischen Kontexten ist die To-Do-Liste meist schon veraltet, sobald man sie geschrieben hat. Sich trotzdem um das zu kümmern, was wichtig und dran ist, erfordert Fähigkeiten, die in diesem DHIT® gefördert werden.

Referent/in des Seminars

Profil als PDF Download

Kompetenzfelder

Internationale Projekte, Transformation & Change Management, Projektmanagement, Six Sigma, Prozessmanagement

Arbeitssprachen

Englisch, Deutsch

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.