Angela Müller

Angela Müller studierte Erwachsenenbildung (M.A,) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sowie Soziologie mit Schwerpunkt Sozialpsychologie und BWL an der Universität Mannheim (B.A.). Darüber hinaus absolvierte sie unzählige Aus- und Weiterbildungen. Unter anderem ist sie ausgebildete systemische Coach, Teamgestalterin, agile Moderatorin, Design Thinking ® Facilitator sowie zertifizierte Entspannungstrainerin.

Seit 2015 ist Angela Müller selbstständig, zunächst nebenberuflich, seit 2019 in Vollzeit, im Bereich (Selbst-) Führung und Moderation von Gruppen und Teams. Sie unterstützt Führungskräfte, Teams, Trainer:innen und Einzelpersonen ihre persönlichen, sozialen und digitalen Kompetenzen im digitalen Zeitalter auf- bzw. auszubauen. Als Brückenbauerin verbindet sie die alte und neue Arbeitswelt. Sie begleitet hin zu einem bewussten Miteinander, um in der zunehmenden Komplexität und Schnelllebigkeit der digitalen Welt erfolgreich zu handeln.

Ihre Themenfelder umfassen:

  • Bewusste Gestaltung einer vernetzten Lern- und Arbeitskultur im Sinne von New Work mit moderner Führung und agilen Arbeitsweisen
  • Online- Moderation und virtuelle Zusammenarbeit
  • Resilienz und Selbstführung
  • Wertschätzende Kommunikation- und Feedbackkultur

Vor ihrer Selbstständigkeit war Angela Müller von 2014 – 2017 als Referentin und Teamleiterin im Bereich Blended Learning in der ÖPNV-Branche tätig. Hier baute sie eine Lernplattform auf, bildete Trainer:innen im Bereich Online-Lernen aus und initiierte das branchenübergreifende Netzwerk #eLearningÖV. 2017 wechselte sie als Personlentwicklerin zur Rewe Group, wo sie diverse Projektleitungen übernahm und unternehmensübergreifend Working Out Loud@Rewe ins Leben rief.

Wenn Angela Müller gerade nicht coacht oder moderiert, findet man sie vorrangig in der Natur oder mit Freunden in schönen Cafés oder Restaurants bei philosophischen Gesprächen.

Angela Müller