Dr. Angelika Schrand

Angelika Schrand wurde 1965 in Sögel geboren. Im Emsland aufgewachsen, verschlug es sie nach verschiedenen Zwischenstationen nach Porta Westfalica. Studiert hat sie in Hannover Politik, Erziehungswissenschaften und Soziologie, bevor sie 6 Jahre bei der Continental AG im Bildungswesen arbeitete.

CONTUR hat sie als Gesellschafterin von der ersten Stunde an entwickelt, wobei sie nach 3 Jahren CONTUR verließ und die berufliche Perspektive sowie die Branche wechselte. Sie arbeitete bei Melitta in verschiedenen HR-Funktionen, davon mehr als 6 Jahre als Geschäftsleitungsmitglied. Außerdem führte sie den Consumer Service Bereich und sammelte Erfahrungen im Aufbau einer Organisation in China. Nach einer Interims-VP/HR-Funktion kehrte sie als Geschäftsführerin im Jahr 2013 zur CONTUR zurück, die sie seitdem zusammen mit Stefanie Wurm leitet.

Die strategische Weiterentwicklung der CONTUR, neue (digitale) Lernformate, -inhalte und Lernarchitekturen zu entwickeln, gehört im Wesentlichen zu ihrem Tätigkeitsfeld.

Unterwegs als Trainerin und Beraterin ist sie vorwiegend in Veränderungsprozessen, vielfach in der Nutzung von Janssen´s Model. Von dessen Wirkung ist sie so überzeugt, dass sie für die CONTUR die exklusive Partnerschaft für Deutschland und China erwarb. Nah an ihrem Leidenschaftsthema „Change“ treibt sie Nachhaltigkeitsmanagement als Herzensthema in die CONTUR. Ihr Anliegen ist es, Kunden zu sensibilisieren und zu unterstützen und sich gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden auf den Weg zu einem nachhaltigeren Unternehmen zu machen.

Privat ist sie verheiratet und hat zwei inzwischen erwachsene Kinder, mit denen sie jetzt gemeinsam ihre sportlichen Hobbies ausübt und wieder ausgedehnte Reisen unternehmen kann.

 

Schrand_Angelika_Conturie