Isabelle Hansen

Isabelle Hansen

Mir ihrer französichen Mutter und ihrem deutschen Vater, der Schiffskapitän war, ist Isabelle Hansen auf einem Containerschiff aufgewachsen und rund um die Welt gefahren. 

Mit der Liebe für andere Länder im Blut studierte sie schließlich Ostasien-Wissenschaften mit Schwerpunkt China und BWL an der Universität Hamburg, der Ruhr-Universität Bochum und auch in Beijing Yuyuan Xueyuan.  

Auch in ihren verschiedenen Berufstätigkeiten – vorrangig im Marketing – wurde Isabelle Hansen stets international eingesetzt und war viel unterwegs. Neben Deutsch, Englisch und Französisch spricht sie auch Chinesisch.  

Sie nahm an vielen Weiterbildungen teil und machte unter anderem eine Ausbildung zum systemischen Coach (Bareth Coaching Academy), zum Team Coach und zur internationalen Trainerin (dgikt-zertifiziert). Mit diesen Qualifikationen und ihrer Berufserfahrung beschloss sie, sich als Trainerin, Beraterin und systemischer Coach selbstständig zu machen und ist auch im Netzwerk der CONTUR GmbH im Einsatz. Durch ihre Expertise im betriebswirtschaftlichen und im interkulturellen Bereich, gibt sie bei der CONTUR viele Trainings zum Thema Multikulturelle Teamentwicklung, Interkulturelle Sensibilisierung und zu China-Spezialthemen. Zudem begleitet sie Veränderungsprozesse, bietet Konflikt Coaching an und gibt lösungsfokussierte Workshop-Moderation. Nebenbei bildet sie sich kontinuierlich weiter. 

In ihrer Freizeit reist Isabell Hansen viel und ist immer auf der Suche nach unentdeckten Plätzen. Außerdem macht sie viel Sport: Sie taucht, segelt und schwimmt. Sie geht oft joggen und nimmt auch regelmäßig an Bootcamps teil.