Train the Trainer Seminar: So gestalten Sie ansprechende Online-Trainings

English
1

Train the Online-Trainer

Führen Sie in Ihrem Unternehmen Schulungsmaßnahmen durch und wollen Sie diese um ein effizientes Online-Training erweitern? Diese Situation tritt in vielen Betrieben auf und macht es notwendig, Besonderheiten von Online-Trainings zu kennen und bei der Erarbeitung von Trainingskonzepten und Materialien zu berücksichtigen.

 

Trainingskonzepte im Train the Trainer Seminar erlernen

In unserem Train the Online Trainer Seminar lernen Sie, wie Sie ansprechende Online-Trainings konzipieren und durchführen. Der Kurs geht dabei sowohl auf technische und didaktische als auch auf kommunikative Aspekte ein. Auf diese Weise erreichen Sie die Teilnehmer mit Ihren Seminaren auch online sehr gut und können Ihr Wissen ausgezeichnet vermitteln.

 

Das erwartet Sie beim Train the Trainer Seminar

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Methoden für Online-Trainings kennen. Sie erhalten Tipps für eine effiziente Kommunikation und für die onlinegerechte Aufbereitung der Inhalte. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die Inhalte zusammen mit den Teilnehmern interaktiv erarbeiten und dabei eine positive Gruppendynamik erzeugen.

Das Seminar findet im Rahmen von fünf Online-Sessions statt. Dabei erhalten Sie fachlichen Input, führen Gruppenarbeiten durch und haben die Möglichkeit, eigene Praxisbeispiele einzubringen.
Die Trainerin Katja Königstein hat bereits viel Erfahrung bei der Durchführung von Online-Trainingsprogrammen. Sie hat diese sowohl bei öffentlichen Einrichtungen als auch bei bedeutenden Privatunternehmen umgesetzt. So kann sie das Seminar durch viele interessante Praxisbeispiele bereichern.

 

Die Inhalte des Seminars im Detail

Im Train the Online Trainer Seminar erhalten Sie in 5 interaktiven Online-Sessions von je 2 Stunden Dauer das notwendige Rüstzeug für die erfolgreiche Gestaltung und Durchführung von Online Trainings.
Sie befassen Sie sich zunächst mit den technischen Möglichkeiten für die Gestaltung von Online-Trainingsprogrammen. Sie erfahren, wie Sie die Aufmerksamkeit der Teilnehmer wecken und sie interaktiv einbeziehen. Daraufhin lernen Sie verschiedene Trainingsformate und die Aufgaben des Online-Trainers kennen.

Anschließend übertragen Sie bewährte Offline-Trainingsmethoden in die virtuelle Welt. Sie erfahren, wie Sie die Teilnehmer einbinden und dabei eine positive Dynamik fördern.
In der letzten Session haben Sie die Möglichkeit, eigene Konzepte und Fallbeispiele zusammen mit den anderen Teilnehmern und der Dozentin zu besprechen. Dabei erhalten Sie ein konstruktives Feedback, das Sie bei der Umsetzung unterstützt.

Session 1: Herausforderung Online-Kommunikation – technische Möglichkeiten und methodische Grundlagen

Technik-Tools für Online-Trainings: Präsentation, Whiteboard, Chat, Umfragen, Screensharing ...
Aufmerksamkeit im virtuellen Raum erzeugen, halten, wiedergewinnen: Webinargerechte Schulungsmaterialien
Interaktion: Das A&O erfolgreicher Online-Seminare
Souveränes Auftreten im Online-Training: Stimme, Mimik, Gestik, Kamera-Einstellungen

Session 2: Konzeption und Aufbau von Online-Trainings
Einzelsession bis komplexe Blended-Schulung: Webinar-Formate und deren Einsatz-Szenarien
Rollen und Aufgaben eines Online-Trainer: Immer was zu tun!
Idealer Aufbau einer Online-Session: Kommunikation aktiv und zielführend initiieren

Session 3: Der Online-Trainer als Experte: Inhalts-Vermittlung online
Online-Trainingsmethoden: Methodenbaukasten für effektive und interaktive Inhalts-Vermittlung
Der Markt der Möglichkeiten: Überblick über ergänzende Online-Trainingstools
Wie geht das online? Transfer bewährter Trainingsmethoden in die virtuelle Welt (Materialsammlung: Der Um- und Zugang zur CONTUR-Methodensammlung inkl. Vorlagen-Material)

Session 4: Der Online-Trainer als Coach: Inhalts-(V)erarbeitung online
Coaching-orientierte Methoden zur Erarbeitung von Inhalten in Gruppen
Teilnehmer-Orientierung online: Wie flexibel kann ein Online-Training sein?
Gruppendynamiken in Online-Trainings: Woran erkenne ich sie und wie gehe ich damit um?
Lerntransfer auf eigene Anwendungsfälle der Teilnehmer

Session 5: Transfer auf eigene Anwendungsfälle der Teilnehmer
Vorstellung eigener Online-Trainingskonzepte
Feedback zu den Trainingskonzepten in Form einer strukturierten Diskussion
Zusammenfassung und Aktionspläne

 

Die wichtigsten Fakten zum Seminar

  • Das Training besteht aus
    • 5 interaktiven Online-Sessions von je 2 Stunden Dauer
    • einer Online-Check-In Session
    • Zugang zur Online-Materialsammlung
    • Tutorielle Betreuung zwischen den einzelnen Online-Sessions
    • Übungsaufgaben zwischen den einzelnen Online-Sessions
    • Aktive Übungssequenzen in den Online-Sessions
  • Online-Check-In
    • TechnikCheck
    • Einführung in die benutzten Lern-Werkzeuge
    • Start der „virtuellen Vorphase" – lassen Sie sich überraschen

 

Die Stimmen der Teilnehmer

  • „Frau Königstein macht einen tollen Job! Ich konnte sie jederzeit erreichen und meine Fragen wurden alle geklärt. Vielen Dank!"
  • „Ich fand das Seminar super und sehr hilfreich für die Gestaltung meiner eigenen Online-Trainings."
  • „Das Seminar ermöglicht es, sowohl inhaltlichen Input zu bekommen, als auch auf der Meta-Ebene das eigene Training zu reflektieren."


Katja Königstein: Ihre Referentin im Train the Trainer Seminar

Unsere Trainerin Katja Königstein führt beruflich zahlreiche Schulungsmaßnahmen durch. Dabei hat sie bereits für namhafte Unternehmen sowie für öffentliche Behörden Online-Trainings- und Beratungsprogramme umgesetzt. Weitere Informationen zur Seminarleiterin stehen als PDF zum Download bereit.

 

Train the Trainer: Fragen und Antworten

Was macht ein gutes Train-the-Trainer-Konzept für Online-Trainings aus?

Ein gutes Trainingskonzept nimmt Bezug auf aktuelle technische Möglichkeiten und auf effiziente Kommunikationsformen. Dabei kommen viele anschauliche Praxis-Beispiele zum Einsatz.

Was ist nötig für eine Online-Trainer-Ausbildung?

Für das Train the Online Trainer Seminar benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang. Darüber hinaus ist es vorteilhaft, wenn Sie bereits Erfahrungen als Trainer gesammelt haben.

Wie kann ich erfolgreich Online-Trainings selbst erstellen?

Um ein erfolgreiches Online-Training selbst zu gestalten, ist es sinnvoll, verschiedene Tools für eine effiziente Kommunikation und Wissensvermittlung einzusetzen. Sie müssen alle Inhalte so aufbereiten, dass sie online leicht zu verstehen sind.

Was ist der Unterschied zwischen Online-Trainings und Webinaren?

Der Begriff Webinar hat sich umgangssprachlich zu einem Sammelbegriff für zahlreiche Live-Online-Veranstaltungen entwickelt. Was sich hinter einem Webinar verbirgt entscheidet der Veranstalter ganz individuell. Meist wird der Begriff für Online-Marketing- oder Informations-Veranstaltungen verwendet bis zu mehreren hundert Teilnehmenden verwendet.
Ein Online-Training ist eine Online-Veranstaltung im „Kleingruppen-Format" hier wird intensiv zusammenarbeitet, diskutiert und geübt. Der Trainer gibt Input und letet die Teilnehenden zur Umsetzung an.

Wie funktioniert online trainieren im Gegensatz zu Präsenzseminaren?

Online trainieren funktioniert ganz ähnlich wie vor-Ort trainieren – nur eben in einer Online-Trainings-Session. Der Trainer gibt Input und stelle Aufgaben, die die Teilnehmenden dann bearbeiten und umsetzen. Dabei kommen verschieden Online-Tools wie Online-Präsentationen, Screensharing, Chat, Quizze, Videos und viele weiteren Tools und Methoden zum Einsatz.

 

Weitere Seminarempfehlungen:

Wirkungsvoll Moderieren - Moderationstechniken auf den Punkt gebracht

Rhetorik auf den Punkt gebracht

Crashkurs Kreativität - Mit kreativen Methoden zu neuen Ideen

 

Referent/in des Seminars

Video

Profil als PDF Download

Kompetenzfelder

Virtuelle Teams, Digitale Kompetenz, Führung digital

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.