Digital High Intensity Training

DHIT®: Führen in der Produktion

Führungskompetenz auf dem Shopfloor

Das Produktionsumfeld ist oft geprägt von Schichtsystemen, großen Führungsspannen, kultureller Vielfalt oder speziellen Arbeitsumgebungen. Oft ist der Umgangston rau, aber der Zusammenhalt groß. In diesem Digital High Intensity Training lernen Sie Ihren Führungssteil neu zu gestalten, indem Sie praktische Führungswerkzeuge und Denkansätze für die ganz eigenen Herausforderungen im Produktionsumfeld nutzen.

zu den Terminen
Erfolg im Team Wir stemmen das
zu den Terminen

Digital High Intensity Training

DHIT®: Führen in der Produktion

Führungskompetenz auf dem Shopfloor

Das Produktionsumfeld ist oft geprägt von Schichtsystemen, großen Führungsspannen, kultureller Vielfalt oder speziellen Arbeitsumgebungen. Oft ist der Umgangston rau, aber der Zusammenhalt groß. In diesem Digital High Intensity Training lernen Sie Ihren Führungssteil neu zu gestalten, indem Sie praktische Führungswerkzeuge und Denkansätze für die ganz eigenen Herausforderungen im Produktionsumfeld nutzen.

zu den Terminen
Erfolg im Team Wir stemmen das

4 Teilnehmende

1:1 Mentoring

intensives Feedback

nachhaltige Learning Journey

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir setzen bei Ihren Heraus­forderungen an

Gestalten Sie das Führen in der Produktion: Nutzen Sie praktische Führungswerkzeuge und Denkansätze für Ihren persönlichen Führungsalltag im Produktionsumfeld.

Kurs­beschreibung

Das Produktionsumfeld ist oft geprägt von Schichtsystemen, großen Führungsspannen, kultureller Vielfalt oder speziellen Arbeitsumgebungen. Oft ist der Umgangston rau, aber der Zusammenhalt groß. So bringt Führen in der Produktion viele ganz eigene Herausforderungen mit sich.

Im „DHIT®: Führen in der Produktion“ werden Sie nicht mit grauen Theorien gelangweilt, sondern diskutieren gemeinsam über Ihren tatsächlichen Führungsalltag. Auch der Trainer kommt aus dem Produktionsumfeld und hat dort über viele Jahre Führungserfahrung gesammelt.

Zunächst werden Sie die maximal drei weiteren Teilnehmenden kennenlernen und mehr über deren individuellen Situationen erfahren. Ihre persönliche Situation werden Sie anschließend noch einmal gemeinsam mit dem Trainer, im Einzelgespräch vertieft diskutieren. Darauf aufbauend werden die zwei Gruppentermine inhaltlich so aufgebaut, dass sie die jeweiligen Herausforderungen aller Teilnehmenden unterstützen. Zum Abschluss findet noch einmal ein Einzelgespräch mit dem Trainer statt.

Zunächst werden Sie die maximal drei weiteren Teilnehmenden kennenlernen und mehr über deren individuellen Situationen erfahren. Ihre persönliche Situation werden Sie anschließend noch einmal gemeinsam mit dem Trainer, im Einzelgespräch vertieft diskutieren. Darauf aufbauend werden die zwei Gruppentermine inhaltlich so aufgebaut, dass sie die jeweiligen Herausforderungen aller Teilnehmenden unterstützen. Zum Abschluss findet noch einmal ein Einzelgespräch mit dem Trainer statt.

Die wichtigsten Inhalte: Die Schwerpunkte setzen Sie!

  • Führen im Schichtbetrieb
  • Umgang mit vielen unterschiedlichen Kulturen
  • Gesprächsführung: Kritische Themen in der Produktionshalle ansprechen
  • Umgang mit Leiharbeitnehmer:innen
  • Zusammenarbeit mit der Personalabteilung und dem Betriebsrat im Produktionsumfeld
  • Führung bei einer großen Führungsspannen z.B. viele Personalentwicklungsgespräche in kurzer Zeit effektiv führen

Ablauf des Digital High Intensity Trainings®

agiles lernen DHIT

Learning Journey

  • 1,5 Stunden Online Warm-up-Session
  • 2x 3 Stunden hochintensive und interaktive Live-Online Sessions in Kleingruppen mit max. 4 Teilnehmern im Abstand von ca. 1 Woche
  • 2 individuelle 45 min. Coaching-Sessions mit Ihrem Trainer im Nachgang an die Live Online-Sessions zur Unterstützung eines erfolgreichen Transfers in die individuelle Praxis
  • Selbstlernelemente zwischen den Sessions zur weiteren Unterstützung des Lernprozesses (Zeitbedarf ca. 3 Std. insgesamt)

Alle Termine im Überblick

Für dieses Seminar stehen zur Zeit keine Termine zur Verfügung.
Bestell-Nr. 220019
Preis
1.350,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat sowie bei Präsenzmodulen ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag und die Kaffeepausen. Die Kosten für Übernachtung/Frühstück werden direkt mit dem Hotel abgerechnet.

Ihre Ansprech­personen

Unsere Expert:innen beraten Sie gerne!

chris_Conturie
Christoph Sundermeier

Team New Business

+49 511 96 96 8 34

c.sundermeier@contur-online.de

Ihre Ansprech­personen

Unsere Expert:innen beraten Sie gerne!

Führen in der Produktion: Fragen und Antworten

?
!

Eine große Anzahl von individuellen Mitarbeiter:innen zu führen und gleichzeitig selbst viele technische und prozessuale Aufgaben dabei zu erledigen.

Es herrscht oft ein enormer Druck auf Mengen und Stückzahlen. Das bedeutet, es gibt wenig Raum für einen konstruktiven Austausch.

Als „white collar worker“ bezeichnet man die Angestellten in den kaufmännischen Bereichen. Bei den „blue collar workern“ handelt es sich um die Arbeiter in den gewerblich/ technischen Bereichen. Unterm Strich handelt es sich um Menschen, die gemeinsam in einem Unternehmen arbeiten. Oft haben beide Bereiche jedoch ihre ganz eigene Kultur im selben Unternehmen.

Hier suchen viele Unternehmen mit unterschiedlichen Ansätzen nach Lösungen, um auf Themen wie Digitalisierung, E-Mobilität oder den Umweltschutz zu reagieren. Ganze Märkte verändern sich vollständig und es tut sich viel im Produktionsumfeld und in der Leitung und Führung dieser Bereiche.

Eine große Anzahl von individuellen Mitarbeiter:innen zu führen und gleichzeitig selbst viele technische und prozessuale Aufgaben dabei zu erledigen.

Es herrscht oft ein enormer Druck auf Mengen und Stückzahlen. Das bedeutet, es gibt wenig Raum für einen konstruktiven Austausch.

Als „white collar worker“ bezeichnet man die Angestellten in den kaufmännischen Bereichen. Bei den „blue collar workern“ handelt es sich um die Arbeiter in den gewerblich/ technischen Bereichen. Unterm Strich handelt es sich um Menschen, die gemeinsam in einem Unternehmen arbeiten. Oft haben beide Bereiche jedoch ihre ganz eigene Kultur im selben Unternehmen.

Hier suchen viele Unternehmen mit unterschiedlichen Ansätzen nach Lösungen, um auf Themen wie Digitalisierung, E-Mobilität oder den Umweltschutz zu reagieren. Ganze Märkte verändern sich vollständig und es tut sich viel im Produktionsumfeld und in der Leitung und Führung dieser Bereiche.

Weitere Seminare

 

Online, DHIT

DHIT®: Heute Kolleg:in - Morgen Führungskraft

Termine auf Anfrage

Mit Führungskräfte Coaching und Kleingruppen-Sessions gehen wir auf den Wechsel vom Kollegen zur Führungskraft ein. Denn dieser stellt Mitarbeitende vor besondere Herausforderungen. In unserem Digital High Intensity Training werden Ihre persönlichen Praxisbeispiele konkret bearbeitet.

 

Präsenz

Gesprächskompetenz in der Produktion

Termine auf Anfrage

In diesem Präsenzseminar lernen Führungskräfte aus dem Produktionsumfeld das eigene Gesprächsverhalten zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

 

Präsenz

"Fit for Führung" in der Produktion

Termine auf Anfrage

Als erfahrene oder angehende Führungskraft in der Produktion (z.B. Meister:in, Schichtleiter:in, Teamleiter:in) oder in einem produktionsnahen Bereich arbeiten Sie unter schwierigen Anforderungen, wie Termin- und Kostendruck, Schichtarbeit, große Teamgrößen und hohen Qualitätsanforderungen. Da die Produktivität und Qualität des Unternehmens maßgeblich von Ihren Führungseigenschaften abhängt, werden Sie sich in diesem Training mit Ihrer eigenen Führungsrolle auseinandersetzen.

TRAINING 2022

TRAINING 2022

TRAINING 2022

Lernprozesse sind immer dann wirksam, wenn sie an den konkreten Alltag der Teilnehmenden anknüpfen, Reflexionen ermöglichen und den Transfer zum Business spürbar unterstützen. Wir begleiten Sie mit unseren Seminaren auf Ihrer Learning Journey.

Seminare jetzt entdecken Fragen? Jetzt kontaktieren