Weiterbildung Führungskraft

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Mitarbeiterbindung als Führungskompetenz 

Laut einer aktuellen Studie, haben 80 Prozent der Mitarbeitenden wenig emotionale Bindung zu ihrem Arbeitgeber. Die Folgen sind weitreichend: u.a. geringe Motivation, innere Kündigung und hohe Wechselbereitschaft. Welchen Einfluss habe ich als Führungskraft auf die Motivation meines Teams und wie halte ich meine Mitarbeitenden an Bord? Sie möchten bindungswirksame Maßnahmen kennenlernen, die das Engagement und die Leistungsbereitschaft Ihres Teams steigern?

zu den Terminen
Online Arbeiten zu dritt
zu den Terminen

Weiterbildung Führungskraft

Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Mitarbeiterbindung als Führungskompetenz 

Laut einer aktuellen Studie, haben 80 Prozent der Mitarbeitenden wenig emotionale Bindung zu ihrem Arbeitgeber. Die Folgen sind weitreichend: u.a. geringe Motivation, innere Kündigung und hohe Wechselbereitschaft. Welchen Einfluss habe ich als Führungskraft auf die Motivation meines Teams und wie halte ich meine Mitarbeitenden an Bord? Sie möchten bindungswirksame Maßnahmen kennenlernen, die das Engagement und die Leistungsbereitschaft Ihres Teams steigern?

zu den Terminen
Online Arbeiten zu dritt

2 Tage Präsenztraining

vertrauliches Netzwerken

neue Handlungsoptionen

Das lernen Sie

  • Die Relevanz von Mitarbeiterbindung anhand der aktuellen Studienlage
  • Erarbeiten eines individuellen Portfolios von Handlungsoptionen und pragmatischen Bindungsinstrumenten
  • Welche (neuro)-psychologischen Faktoren für starke Bindungen wirksam sind
  • Konkrete Maßnahmen zur Optimierung der Bindung, mit deren Hilfe Sie die Motivation Ihrer Mitarbeitenden gezielt steigern
  • Einflussmöglichkeiten innerhalb des Recruiting-Prozesses und Reflexion Ihre Verantwortlichkeiten

Kurs­beschreibung

Klarheit gewinnen und eigene Verantwortung definieren: Das Training hilft Ihnen, die eigene Rolle als Führungskraft für sich zu verstehen und individuelle Ziele zu konkretisieren. Sie erarbeiten sich eine Toolbox, die es Ihnen ermöglicht, die Mitarbeiterbindung auf Team-, wie individueller Ebene positiv zu beeinflussen. Sie können Ihre Mitarbeitenden involvieren und mit Ihnen gemeinsam an der Gestaltung von Team- und Arbeitsklima arbeiten.

  • Wollen Sie Ihre Führung zukünftig mehr darauf ausrichten, den offenen, transparenten und wertschätzenden Umgang miteinander zu fördern? Dann ist dieses Training die passende Option für Sie.
  • CONTUR hat jahrzehntelange Praxiserfahrungen in der Begleitung mittelständischer Unternehmen und Konzernen im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung.

 

In diesem Training befassen Sie sich damit, welche Rolle Sie als Führungskraft beim Thema Mitarbeiterbindung haben. Sie lernen Techniken und Methoden für die Mitarbeitermotivation kennen.

Dazu bedarf es einer gezielten Strategie, die sowohl auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden als auch auf die Unternehmensziele abgestimmt ist. Effektive Strategien zur Mitarbeiterbindung beinhalten z.B. die Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds, das Angebot von wettbewerbsfähigen Vergütungs- und Leistungspaketen, die Anerkennung und Belohnung guter Leistungen und die Förderung einer offenen Kommunikation zwischen Mitarbeiter:innen und Management.

Neben fachlichem Input werden die Themen in Simulationen, individuellen Reflexionen und Gruppenarbeiten behandelt.

Außerdem können Sie als Teilnehmender konkrete Fallbeispiele einbringen, die Sie im Seminar besprechen.

 

In diesem Training befassen Sie sich damit, welche Rolle Sie als Führungskraft beim Thema Mitarbeiterbindung haben. Sie lernen Techniken und Methoden für die Mitarbeitermotivation kennen.

Dazu bedarf es einer gezielten Strategie, die sowohl auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden als auch auf die Unternehmensziele abgestimmt ist. Effektive Strategien zur Mitarbeiterbindung beinhalten z.B. die Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds, das Angebot von wettbewerbsfähigen Vergütungs- und Leistungspaketen, die Anerkennung und Belohnung guter Leistungen und die Förderung einer offenen Kommunikation zwischen Mitarbeiter:innen und Management.

Neben fachlichem Input werden die Themen in Simulationen, individuellen Reflexionen und Gruppenarbeiten behandelt.

Außerdem können Sie als Teilnehmender konkrete Fallbeispiele einbringen, die Sie im Seminar besprechen.

 

Die wichtigsten Inhalte

  • Warum ist Mitarbeiterbindung überhaupt wichtig?
  • HR-Trends: Great Resignation, Big Quit, Arbeitnehmermarkt, War for Talents, Fachkräftemangel
  • Was fördert die Mitarbeiterbindung: Motivation, soziale Integration, Eigenverantwortung, Wertschätzung, Sichtbarkeit, Erfolg, Anerkennung, Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einflussnahme: Welche Faktoren kann und sollte ich als Führungskraft beeinflussen?
  • Führung: Welche Methoden und Instrumente kann ich einsetzen?
  • Die Relevanz der Candidate Journey: nach Recruiting folgt Onboarding – Verantwortung und Chance für Führungskräfte
  • Probleme und Störquellen frühzeitig identifizieren und Maßnahmen ergreifen, um eine gute Zusammenarbeit zu ermöglichen
  • Erwartungsmanagement und Feedbackkultur: Was erwarte ich von meinen Mitarbeitenden und wie vermittele ich meine Erwartungen?

Alle Termine im Überblick

Für dieses Seminar stehen zur Zeit keine Termine zur Verfügung.
Bestell-Nr. 210075
Preis
1.380,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat sowie ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag und die Kaffeepausen. Die Kosten für Übernachtung/Frühstück werden direkt mit dem Hotel abgerechnet.

Ihre Ansprech­personen

Unsere Expert:innen beraten Sie gerne!

Ihre Ansprech­personen

Unsere Expert:innen beraten Sie gerne!

Fragen & Antworten

?
!

Mitarbeiterbindung ist wichtig, weil sie das Gefühl von Zugehörigkeit und Verbundenheit mit einem Unternehmen fördert und damit die Fluktuationsrate verringert sowie das Engagement und die Motivation des Mitarbeitenden erhöht. Verschiedene Strategien und Maßnahmen wirken positiv auf eine höhere Arbeitszufriedenheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden ein.

Die Mitarbeiterbindung kann beispielsweise gefördert werden durch flexible Arbeitszeiten, Entwicklungsmöglichkeiten und regelmäßige Mitarbeitergespräche, aber auch durch eine offene Kommunikation, Wertschätzung, Anerkennung und Sichtbarkeit.

Führungskräfte haben diverse Einflussmöglichkeiten, um Mitarbeiterbindung zu fördern. Z.B. unterstützen sie die Identifikation zum Arbeitsgeber, indem sie eine positive Arbeitsatmosphäre schaffen, klar kommunizieren und regelmäßig dem Mitarbeitenden Feedback geben und Verantwortlichkeiten übertragen.

Mitarbeiterbindung ist wichtig, weil sie das Gefühl von Zugehörigkeit und Verbundenheit mit einem Unternehmen fördert und damit die Fluktuationsrate verringert sowie das Engagement und die Motivation des Mitarbeitenden erhöht. Verschiedene Strategien und Maßnahmen wirken positiv auf eine höhere Arbeitszufriedenheit und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden ein.

Die Mitarbeiterbindung kann beispielsweise gefördert werden durch flexible Arbeitszeiten, Entwicklungsmöglichkeiten und regelmäßige Mitarbeitergespräche, aber auch durch eine offene Kommunikation, Wertschätzung, Anerkennung und Sichtbarkeit.

Führungskräfte haben diverse Einflussmöglichkeiten, um Mitarbeiterbindung zu fördern. Z.B. unterstützen sie die Identifikation zum Arbeitsgeber, indem sie eine positive Arbeitsatmosphäre schaffen, klar kommunizieren und regelmäßig dem Mitarbeitenden Feedback geben und Verantwortlichkeiten übertragen.

Weitere Seminare

Neu

Präsenz

Sustainable Leadership: Als Führungskraft Nachhaltigkeit etablieren

Sie nehmen wahr, dass Nachhaltigkeit in Ihrem Umfeld zunehmend an Relevanz gewinnt? Sie möchten einen Überblick über das komplexe Feld der Nachhaltigkeit gewinnen, um nachhaltiges Wirtschaften zu verstehen? Sie möchten Ihre Mitarbeitenden involvieren und gemeinsam mit Ihnen konkrete Ziele umsetzen?

 

Präsenz

Psychologie für Führungskräfte

Ihr beruflicher Erfolg hängt maßgeblich davon ab, ob Sie die Persönlichkeit und die Verhaltensweisen Ihrer Mitarbeiter und Stakeholder (er-)kennen, verstehen und zielgerichtet auf diese eingehen. In unserem Führungskräfteseminar werden Sie daher mit psychologischen Erkenntnissen vertraut gemacht, die für Ihre Arbeit relevant und wertvoll sind.

TRAINING 2024

TRAINING 2024

TRAINING 2024

Lernprozesse sind immer dann wirksam, wenn sie an den konkreten Alltag der Teilnehmenden anknüpfen, Reflexionen ermöglichen und den Transfer zum Business spürbar unterstützen. Wir begleiten Sie mit unseren Seminaren auf Ihrer Learning Journey.

Seminare jetzt entdecken Fragen? Jetzt kontaktieren