Seminar

Trainingsprogramm für Projektmanager

Projektmanagement Kompetenz aneignen und anwenden

zu den Terminen
Räder drehen Systemik
zu den Terminen

Seminar

Trainingsprogramm für Projektmanager

Projektmanagement Kompetenz aneignen und anwenden

zu den Terminen
Räder drehen Systemik

3 Module à 3 Tage

Vielfalt an unterschiedlichen Methoden

Methodische Projektmanagement Kompetenz

Das lernen Sie

  • Sicherheit im Management von komplexen Projekten
  • Psychologisch-menschlichen Erfolgsfaktoren der Projektarbeit
  • Bearbeitung von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests

Kurs­beschreibung

Das Programm richtet sich an (angehende:r) Projektleiter:innen, Teilprojektleiter:innen oder Projektmitarbeiter:innen mit Potenzial für zukünftige Führungsaufgaben in Projekten. Sie haben die erforderlichen fachlichen Kenntnisse um Ihre Projekte zu bearbeiten und wollen sich nun die notwendige methodische Projektmanagement Kompetenz aneignen, um Ihr Projekt zu strukturieren, zu planen, zu überwachen und erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Oder Sie haben bisher nicht in Projekten gearbeitet und wollen sich einen umfangreichen Überblick über die Aufgaben und Verantwortlichkeiten innerhalb des Projektmanagements verschaffen.

In Ihrer Führungsrolle haben Sie festgestellt, dass neben den Hard Facts (Technik, Budget, Zeitplan) die sogenannten weichen Faktoren (Information und Kommunikation, Gruppenklima und Zusammenarbeit, Führung und Konfliktmanagement) einen Großteil des Projekterfolges ausmachen.

Sie wollen sich nun die notwendige Kompetenz aneignen, um mit Risiken, Chancen, Claims und Change Requests in Ihrem Projekt umzugehen und Ihre Projekte trotz der auftretenden Unwägbarkeiten erfolgreich zum Abschluss zu bringen. Oder Sie wollen sich einen umfangreichen Überblick über die Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Risiko- und Claim Managements in Projekten verschaffen.

Das Trainingsprogramm vermittelt Ihnen die erforderliche Sicherheit im Management von komplexen Projekten, die psychologisch-menschlichen Erfolgsfaktoren der Projektarbeit und Sie verstehen die Bearbeitung von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests innerhalb von Projekten.

Nach dem Modul 1 können Sie Ihre Projekte und/oder Teilprojekte eigenverantwortlich steuern und leiten. Sie sind in der Lage, Ihr Projekt strukturiert aufzusetzen, eine Stakeholder-Analyse durchzuführen, den Projektstrukturplan zu erstellen, sowie Termine, Kosten und Ressourcen effektiv zu planen. Außerdem können Sie Ihr Projekt effizient überwachen, steuern und zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Im Modul 2 erlangen Sie ein klares Verständnis von den psychologisch- menschlichen Erfolgsfaktoren der Projektarbeit, daher sind Sie in der Lage, die Zusammenarbeit in Ihrem Projektteam effektiver zu gestalten sowie sich als Führungskraft situativ angemessen zu verhalten.

Das Modul 3 vermittelt den Umgang mit Risiken, Chancen, Claims, Change Requests und wie Sie diese rechtzeitig identifizieren und Verträge analysieren. Sie bewerten Risiken und Chancen und definieren angemessene Maßnahmen zur Risikominimierung und Chancenverwertung. Sie erarbeiten eine erfolgreiche Claim-Strategie, sind in der Lage Claims eindeutig zu formulieren und mit komplexen Claim Situationen umzugehen.

Modul 1: Managen von Projekten

Projektinitiierung

  • Erstellung von Stakeholder-Analyse und Zieldefinition
  • Inhalte des Projektauftrags
  • Angemessene Projektorganisation

Projektplanung

  • Kriterien zur Strukturierung meines Projekts
  • Erstellung eines Projektstrukturplans
  • Definition des optimalen Projektablaufs (Netzplan)
  • Methoden zur Einschätzung der Aufwände für Arbeitspakete
  • Nutzung des Netzplans für die Termin-, Ressourcen- und Kostenplanung

Projektüberwachung und –steuerung

  • Möglichkeiten im Umgang mit Änderungen und Störungen im Projekt
  • Erstellung einer Meilenstein- und Kosten-Trendanalyse
  • Sicherstellen von Qualität in meinen Projekten
  • Kriterien zur Ermittlung des Fertigstellungsgrads meiner Projekte
  • Darstellen einer „Earned Value Analyse“
  • Inhalte eines effizienten Projektstatusberichts

Projektabschluss

  • Kriterien zur Abnahme des Projektergebnisses
  • Dinge, die der Projektleiter bei Projektabschluss initiieren muss
  • Festhalten der gewonnen Erfahrungen im Projekt (Lessons learned)

Modul 2: Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation in Projekten

Führung im Projekt

  • Führungsverhalten und Führungsstile
  • Führungspersönlichkeit
  • Motivation und Arbeitszufriedenheit

Der Projektleiter als Teambuilder

  • Teamentwicklung
  • Gruppendynamik
  • Teamrollen

Der Projektleiter als Moderator

  • Leiten und Moderieren von Teambesprechungen

Der Projektleiter als Konfliktmanager

  • Konfliktsignale und Konfliktvermeidung
  • Konfliktanalyse und Konfliktverlauf
  • Konfliktlösung

Modul 3: Risiko-, Claim Management und Change Requests

Die Basis für ein erfolgreiches Risiko- und Claim Management

  • Formulieren von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests
  • Identifizieren von Risiken und Chancen bereits in der Angebotsphase (Projektdefinition)
  • Erkennen von Fallstricken in Verträgen und Projektanforderungen

Risikoanalyse

  • Methoden zur Bewertung von Risiken und Chancen im Projekt
  • Kriterien zur Einstufung der Risiken und Chancen
  • Definition von Maßnahmen zur Risikominimierung und Schadensbegrenzung

Claim Strategie und Claim Prozess

  • Aspekte einer angemessenen Claim Strategie
  • Details eines effizienten Claim Prozesses
  • Abstimmung des Claim Prozesses mit Vertragspartnern
  • Inhaltliche Formulierung des Claims

Überwachen von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests im Projektverlauf

  • Erfolgreiches Managen von Risiken und Chancen
  • Kriterien zum Stellen und Durchsetzen von Claim Vertragspartner
  • Angemessene Reaktion auf Claims von Vertragspartner
  • Erfolgreiche Vorbereitung und Durchzuführung von Claim Verhandlungen

Die Teilnahme setzt erste Erfahrungen in der Leitung/Koordination von (Teil-) Projekten voraus.

Die Inhalte werden anhand von fachlichem Input, Gruppenarbeit, Rollenspielen, Präsentationen und praktischen Übungen/ Fallbeispielen vermittelt.

Projektüberwachung und –steuerung

  • Möglichkeiten im Umgang mit Änderungen und Störungen im Projekt
  • Erstellung einer Meilenstein- und Kosten-Trendanalyse
  • Sicherstellen von Qualität in meinen Projekten
  • Kriterien zur Ermittlung des Fertigstellungsgrads meiner Projekte
  • Darstellen einer „Earned Value Analyse“
  • Inhalte eines effizienten Projektstatusberichts

Projektabschluss

  • Kriterien zur Abnahme des Projektergebnisses
  • Dinge, die der Projektleiter bei Projektabschluss initiieren muss
  • Festhalten der gewonnen Erfahrungen im Projekt (Lessons learned)

Modul 2: Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation in Projekten

Führung im Projekt

  • Führungsverhalten und Führungsstile
  • Führungspersönlichkeit
  • Motivation und Arbeitszufriedenheit

Der Projektleiter als Teambuilder

  • Teamentwicklung
  • Gruppendynamik
  • Teamrollen

Der Projektleiter als Moderator

  • Leiten und Moderieren von Teambesprechungen

Der Projektleiter als Konfliktmanager

  • Konfliktsignale und Konfliktvermeidung
  • Konfliktanalyse und Konfliktverlauf
  • Konfliktlösung

Modul 3: Risiko-, Claim Management und Change Requests

Die Basis für ein erfolgreiches Risiko- und Claim Management

  • Formulieren von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests
  • Identifizieren von Risiken und Chancen bereits in der Angebotsphase (Projektdefinition)
  • Erkennen von Fallstricken in Verträgen und Projektanforderungen

Risikoanalyse

  • Methoden zur Bewertung von Risiken und Chancen im Projekt
  • Kriterien zur Einstufung der Risiken und Chancen
  • Definition von Maßnahmen zur Risikominimierung und Schadensbegrenzung

Claim Strategie und Claim Prozess

  • Aspekte einer angemessenen Claim Strategie
  • Details eines effizienten Claim Prozesses
  • Abstimmung des Claim Prozesses mit Vertragspartnern
  • Inhaltliche Formulierung des Claims

Überwachen von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests im Projektverlauf

  • Erfolgreiches Managen von Risiken und Chancen
  • Kriterien zum Stellen und Durchsetzen von Claim Vertragspartner
  • Angemessene Reaktion auf Claims von Vertragspartner
  • Erfolgreiche Vorbereitung und Durchzuführung von Claim Verhandlungen

Die Teilnahme setzt erste Erfahrungen in der Leitung/Koordination von (Teil-) Projekten voraus.

Die Inhalte werden anhand von fachlichem Input, Gruppenarbeit, Rollenspielen, Präsentationen und praktischen Übungen/ Fallbeispielen vermittelt.

Die wichtigsten Inhalte des Trainingsprogramms

  • Projektinitiierung
  • Projektplanung
  • Projektüberwachung und –steuerung
  • Projektabschluss
  • Führung im Projekt
  • Projektleiter:in als Teambuilder:in
  • Projektleiter:in als Moderator:in
  • Projektleiter:in als Konfliktmanager:in
  • Die Basis für ein erfolgreiches Risiko- und Claim Management
  • Risikoanalyse
  • Claim Strategie und Claim Prozess
  • Überwachen von Risiken, Chancen, Claims und Change Requests im Projektverlauf

Stimmen der Teilnehmenden

Alle Termine im Überblick

Für dieses Seminar steht ein Termin zur Verfügung.

28.09.2022 - 30.09.2022

09:00 - 16:00

Präsenzmodul 1

City Hotel Bad Vilbel, Bad Vilbel

15.11.2022 - 17.11.2022

09:00 - 16:00

Präsenzmodul 2

Veranstaltungsort wird in Kürze bekannt gegeben

06.12.2022 - 08.12.2022

09:00 - 16:00

Präsenzmodul 3

City Hotel Bad Vilbel, Bad Vilbel

Trainer:in:
Nicole Zunhammer
Sprache:
deutsch
Bestell-Nr. 340008_h2
Preis
3.910,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat sowie bei Präsenzveranstaltungen ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag und die Kaffeepausen. Die Kosten für Übernachtung/Frühstück werden direkt mit dem Hotel abgerechnet.
Freie Plätze verfügbar
jetzt reservieren

28.09.2022 - 30.09.2022

09:00 - 16:00

Präsenzmodul 1

City Hotel Bad Vilbel, Bad Vilbel

15.11.2022 - 17.11.2022

09:00 - 16:00

Präsenzmodul 2

Veranstaltungsort wird in Kürze bekannt gegeben

06.12.2022 - 08.12.2022

09:00 - 16:00

Präsenzmodul 3

City Hotel Bad Vilbel, Bad Vilbel

Trainer:in:
Nicole Zunhammer
Sprache:
deutsch
Bestell-Nr. 340008_h2
Preis
3.910,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat sowie bei Präsenzveranstaltungen ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag und die Kaffeepausen. Die Kosten für Übernachtung/Frühstück werden direkt mit dem Hotel abgerechnet.
Freie Plätze verfügbar
jetzt reservieren

Ihre Ansprech­partner

Unsere Expert:innen beraten Sie gerne!

Ihre Ansprech­partner

Unsere Expert:innen beraten Sie gerne!

Weitere Seminare

 

Online, DHIT

DHIT®: Arbeitstechniken und Selbstmanagement in Projekten

Termine auf Anfrage

Arbeiten Sie eher auf Projektbasis statt in der Linie? Und prasseln auf Sie aus diversen Richtungen unterschiedliche Anforderungen ein, die sich auch noch ständig ändern? Die Arbeit in Projekten bietet Ihnen zwar mehr Abwechslung und Freiheit, aber fordert Sie persönlich immer wieder heraus: Plötzlich sind Dinge dringlich, um die Sie sich gestern eigentlich gekümmert haben wollen, Projektleiter A wartet auf Sie, weil Sie gerade in Projekt B versinken, Sie liefern Ihr Ergebnis, nur um zu hören, dass etwas anderes erwartet war und Ihre Aufgabenliste wird länger und länger....

 

Online, Präsenz

Grundlagen des Projektmanagements

Termine auf Anfrage

In vielen Bereichen ist oder wird Projektarbeit eingeführt, um komplexen, innovativen Arbeitsaufgaben gerecht zu werden. Sie sind seit kurzem Projektleiter:in oder Projektteammitglied oder sollen in naher Zukunft in Projekten mitarbeiten, bzw. diese leiten. Um die Aufgaben im Projekt, Zusammenhänge und Tools besser verstehen zu können und/oder sich auf Ihre Rolle vorzubereiten, möchten Sie die Theorie rund um die Projektarbeit verstehen und anwenden.

 

Online, DHIT

DHIT®: Den eigenen Projekt Kick-Off erfolgreich durchführen

Termine auf Anfrage

Die Weichen für ein erfolgreiches Projekt werden im Kick-off gestellt. Unklare Ziele, unmotivierte Projektteilnehmer oder quertreibende Stakeholder kosten später viel Zeit und Geld und lassen sich bereits in einem umsichtig durchgeführten Kick-off lösen oder zumindest identifizieren.

TRAINING 2022

TRAINING 2022

TRAINING 2022

Lernprozesse sind immer dann wirksam, wenn sie an den konkreten Alltag der Teilnehmenden anknüpfen, Reflexionen ermöglichen und den Transfer zum Business spürbar unterstützen. Wir begleiten Sie mit unseren Seminaren auf Ihrer Learning Journey.

Seminare jetzt entdecken Fragen? Jetzt kontaktieren