CONTUR Logo

Ein gelungener Übergang vom Kollegen zur Führungskraft

1

DHIT®: Heute Kollege - morgen Führungskraft

Der Rollenwechsel vom Kollegen zur Führungskraft ist eine herausfordernde Situation. Zum einen gilt es plötzlich die Interessen aus Arbeitgebersicht zu vertreten sowie menschlich und fachlich ein Team zu steuern, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Diesen Schritt hat jede Führungskraft schon einmal durchlaufen und fast alle können sich noch gut an die berühmten ersten 100 Tage erinnern.
Des Weiteren kann es sein, dass Sie der Vorgesetzte von genau den Kollegen werden, mit denen Sie bis jetzt auf einer Ebene zusammengearbeitet haben. Nun stellt sich Ihnen die Frage, wie Sie z.B. mit bestehenden Freundschaften, versteckten Neidern oder der gefühlten Abgrenzung umgehen.

Nach diesem Training sind Sie in der Lage den Schritt vom Kollegen zu Führungskraft bewusst zu gehen und die ersten 100 Tage in Ihrer neuen Rolle zu gestalten. Sie können dabei klassische Stolpersteine umgehen, nutzen Chancen aktiv und legen damit das Fundament Ihrer zukünftigen Führungsarbeit.

Im Rahmen des DHIT-Formates gehen wir individuell auf Ihren Rollenwechsel und die damit verbundenen Herausforderungen ein. Sie tauschen sich mit anderen Teilnehmern aus und werden dabei von einer erfahrenen Führungskraft gecoacht und begleitet. Sie profitieren außerdem vom Austausch mit den anderen Teilnehmern, die in einer ähnlichen Situation wie Sie sind.

 

Key Facts – folgende Entwicklungsziele erreichen Sie mit dem DHIT®: Heute Kollege - morgen Führungskraft

 

In zwei Live Online-Sessions in einer Kleingruppe sowie in zwei individuellen Beratungen werden die folgenden Themen fokussiert und gemeinsam bearbeitet:

  • Standortanalyse der individuellen Situation
  • Umgang mit Erwartungen an Ihre neue Rolle
  • Der erste Tag und die ersten 100 Tage als Führungskraft (Tipps & Tricks)
  • Umgang mit Freundschaften, Neidern und Abgrenzung
  • Ableitung persönlicher Handlungsoptionen
  • Arbeit an Ihren aktuellen Praxisfällen

 

Das DHIT®-Format in Kürze:

  • 1x 1,5 Stunde Kick-Off (inkl. Tech-Check) und 2x 3 Stunden hochintensive und interaktive Live-Online Sessions in Kleingruppen mit max. 4 Teilnehmern im Abstand von ca. 1 Woche
  • 2 individuelle 45 min. Coaching-Sessions mit Ihrem Trainer im Nachgang an die Live Online-Sessions zur Unterstützung eines erfolgreichen Transfers in die individuelle Praxis
  • Selbstlernelemente zwischen den Sessions zur weiteren Unterstützung des Lernprozesses (Zeitbedarf ca. 3 Std. insgesamt)
  • Weitere Informationen zu CONTUR DHIT®s

 

Ihr Trainer

Der Trainer Jens Witte hat viele Jahre in der Industrie in verschiedenen Führungsfunktionen gearbeitet, bevor er vor sieben Jahren den Wechsel zum Trainer und Berater gemacht hat. Seine Erfahrungen als Führungskraft, Gesellschafter, Change-Agent und BR-Mitglied ermöglichen ihm eine Analyse Ihrer Problemstellung aus unterschiedlichen Perspektiven.
Es ist ihm wichtig wirksam und praxisnah zu Arbeiten und er ist der Überzeugung, dass gute und authentische Führung nicht nur erstklassige Ergebnisse liefert, sondern auch richtig Spaß machen kann.

DHIT®: Heute Kollege - morgen Führungskraft: Fragen & Antworten

Warum fällt der Wechsel vom Kollegen zu Führungskraft vielen so schwer?

Manche angehenden Führungskräfte denken, Sie dürfen besonders zu Anfang keine Fehler machen und schlüpfen in die Rolle des „perfekten Managers" und verlieren dabei den Zugang zu ihren Mitarbeiten und Kollegen. Jedoch können Sie die Karte der „Neuen Führungskraft" nur in der ersten Zeit spielen.

Was sind die klassischen Tipps und Tricks für die ersten 100 Tage?

Da gibt es so einige. Man sollte sie kennen und dann selbst entscheiden, was man davon umsetzt.

Was muss ich beim Wechsel vom Kollegen zum Vorgesetzten beachten?

Das ist eine sehr individuelle Sache. Es ist dabei jedoch wichtiger seine persönlichen Stärken bewusst einzusetzen und auszubauen, als nur an seinen Entwicklungsfeldern zu arbeiten.

Referent/in des Seminars

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.