CONTUR Logo

Selbstmanagement Methoden für Fach- und Führungskräfte erlernen

English
1

Selbstmanagement

Als Fach- oder Führungskraft hat sich Ihre Arbeitsbelastung in den letzten Jahren deutlich erhöht. Manchmal fühlen Sie sich wie der Hamster im Laufrad. Sie rennen und rennen, kommen aber doch nicht vom Fleck. Fragen Sie nach Prioritäten, erhalten Sie oft ausweichende Antworten und haben das Gefühl, dass die Verantwortung an Sie delegiert wird. Das ist der richtige Zeitpunkt für professionelles Selbstmanagement. schwer.

In diesem Seminar erlernen Sie verschiedene Selbstmanagement Methoden, die Ihnen dabei helfen, den häufig als „Hamsterrad" wahrgenommenen Arbeitsalltag umzustrukturieren. Verlassen Sie Ihr Hamsterrad und fragen Sie sich: Was will ich wirklich? Was ist meine wichtigste Aufgabe und lernen Sie „nicht alles machen zu wollen", sondern „das Richtige - richtig machen!" Alte Gewohnheiten und Handlungsmuster abzulegen ist aber oftmals. Eine proaktive Einstellung, bessere Kommunikationstechniken und die Erkenntnis, nicht alles selbst machen zu müssen, stehen im Mittelpunkt.

 

Das dürfen Sie vom Seminar erwarten

In diesem Training lernen Sie zunächst einmal mehr über Ihre eigene Persönlichkeit und Ihre Denk- und Kommunikationsmuster. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern arbeiten Sie an diesen Mustern, um Ihre persönliche Erfolgsstrategie zu entwickeln. So werden Sie nicht nur effizienter, sondern sind auch entspannter, da Sie sich darauf konzentrieren, die richtigen Aufgaben gut zu bewältigen.

 

Diese Selbstmanagement Methoden und Inhalte stehen im Vordergrund

Das CMT-Persönlichkeitsprofil in Kombination mit der Azuro-Methode für professionelle Veränderungsarbeit führt dazu, dass Sie die im Seminar erlernten Inhalte zukünftig sowohl im Arbeitsalltag als auch privat umsetzen können. Zahlreiche Beispiele, Kenntnisse der Psychologie und Übungen in der Gruppe sind zentrale Methoden, die Ihnen das Selbstmanagement erleichtern werden.

 

Der Inhalt des Selbstmanagement Seminars

Gleich zu Beginn des Seminars werden Sie vor zwei wichtige Fragen gestellt: Was motiviert mich wirklich? Und wie steigere ich meine Freude an der Arbeit? Dabei hilft das CMT-Persönlichkeitsprofil, das eine wesentliche Basis für das erfolgreiche Selbstmanagement darstellt.

Ihr Seminarleiter hilft Ihnen dabei, die Freude an der Arbeit wiederzufinden. Dafür ist es wichtig, Strategien zu erlernen, mit denen Sie Spitzenleistungen bringen, ohne Frustration zu verspüren. Sie erfahren, wie Sie ganz ohne Burn-Out-Erscheinungen auch unter Stress Leistung abliefern.

Die Azuro-Methode ist zentral dafür, künftig tiefgreifende Veränderungen im Arbeitsalltag, aber auch in Ihrer Denkweise umzusetzen und zu verankern. Außerdem lernen Sie, Ursachen und Symptome von Stress und Unzufriedenheit zu unterscheiden und korrekt damit umzugehen.

Positives Denken spielt eine zentrale Rolle im Selbstmanagement. Ein weiterer Teil Ihres Seminars ist daher dem sogenannten „inneren Schweinehund" gewidmet und beantwortet die Frage, wie Sie diesen überwinden können. Auch geht es darum, wie Sie vermeintliche Gegner im Arbeitsumfeld in Ihre Freunde verwandeln können.

 

Die wichtigsten Fakten zum Selbstmanagement Seminar

Die folgenden Inhalte erwarten Sie während des zweitägigen Seminars:

  • Das CMT Persönlichkeitsprofil, was motiviert mich wirklich? Wie steigere ich meine Freude an der Arbeit?
  • Stress und Leistung, wie entsteht Spitzenleistung, ohne Gefahr von Burn-out und Frustration, Freude und Spaß an der Arbeit wiederfinden.
  • Azuro-Methode, ein Modell professioneller Veränderungsarbeit, das Sie unterstützt, Ursachen und Symptome besser unterscheiden zu können und anhaltende, tiefgreifende Veränderungen sichert.
  • Den inneren „Schweinehund" überwinden! Kann ich den vermeintlichen Feind vielleicht zu meinem Helfer verwandeln? Wie mache ich das?

 

Ihr auf Persönlichkeitsentwicklung spezialisierter Referent nutzt die folgenden Methoden zur Inhaltsvermittlung:

  • fachlicher Input
  • Coachinggespräche
  • Gruppengespräche
  • Supervision
  • kollegiale Beratung

 

Teilnehmerstimmen

„Besonders positiv fand ich den starken Bezug zur täglichen Arbeit (Probleme erkennen und Lösungsstrategien entwickeln) und das Hinterfragen und Beleuchten des eigenen Anteils."

„Superklasse im Gesamten, sehr praxisnah - der Trainer war stets offen für persönliche/individuelle Fragen."

„Sehr guter Aufbau mit interessanter Selbstreflexion - viele hilfreiche Ansätze."

„Der Trainer hat die Inhalte sehr gut rübergebracht, top!"

 

Informationen zu Ihrem Trainer

Richard von Juterzenka-Prochaska war früher selbst im Management tätig. Als Trainer für Führungskräfte- und Persönlichkeitsentwicklung hat er schon in vielen namhaften deutschen Unternehmen Seminare geleitet. Weitere Informationen zum Seminarleiter stehen als PDF zum Download bereit.

 

Seminar Selbstmanagement: Fragen und Antworten

Was genau ist Selbstmanagement?

Mithilfe von Techniken aus der Psychologie, dem Management und der persönlichen Führung ist es möglich, die eigene berufliche und persönliche Entwicklung besser zu gestalten. Zudem spielt es beim Selbstmanagement eine große Rolle, sich immer wieder auf die eigene Motivation und die wichtigen Ziele zu besinnen und an sich selbst zu arbeiten, um diese Ziele zu erreichen.

Wieso ist es hilfreich, die eigenen Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen?

Gerade gestresste Führungskräfte stecken schnell in den immer gleichen Denkmustern fest. Um beruflich erfolgreicher zu sein, sollten Sie lernen, Ihre Außenwirkung zu erkennen, Verhaltensmuster zu durchbrechen und künftig noch besser zu kommunizieren.

Wie kann ein gutes Selbstmanagement den Alltag sowohl beruflich als auch privat beeinflussen?

Sowohl Ihr Team als auch Ihre Familie erkennen instinktiv, ob Sie in sich selbst ruhen und souverän agieren oder ob Sie eigentlich gestresst und überfordert sind. Mit einem guten Selbstmanagement verbreiten Sie eine positive Stimmung, was zu höherer Leistung der Mitarbeiter beiträgt.

Wieso ist es wichtig, auch einmal NEIN zu sagen?

Führungskräfte haben oft das Gefühl, dass ihr Team die ganze Verantwortung an sie delegiert. Indem Sie klare Prioritäten setzen, fällt es leichter, auch einmal freundlich, aber bestimmt Nein zu sagen.

Was ist positiver Stress?

Positiver Stress steigert die Aufmerksamkeit und die Konzentration, indem er Glückshormone ausschüttet und dem Selbstbewusstsein einen Schub verleiht. Dieser Zustand entsteht zum Beispiel dann, wenn wir eine große Feier planen, uns verlieben oder Lampenfieber verspüren.

 

Weitere Seminarempfehlungen:

Achtsamkeit im Arbeitsalltag

Resilienz Training - Herausforderungen und Schwierigkeiten gesund meistern

Die Digitalisierung und ich - Gesundes Selbstmanagement in digitalen Zeiten

Referent/in des Seminars

Profil als PDF Download

Kompetenzfelder

Persönlichkeitsentwicklung

Arbeitssprachen

Deutsch

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.