Change- und Personalentwicklungs-Prozesse mit Four Rooms of Change® meistern

English

Menschen mit Kopf und Herz mitnehmen!

Führung in der VUCA Umwelt - Umgang mit Veränderung als permanente Herausforderung

Ist Ihr Alltag von Veränderungen und vielen Projekten geprägt? Haben Sie erlebt, dass viele Change-Projekte nicht erfolgreich umgesetzt wurden?
Durch Studien ist bekannt, dass der „human factor" eine Hauptursache für das Scheitern von Change Projekten ist. Dabei ist die Veränderungsfähigkeit in Zeiten der Digitalisierung für Unternehmen wichtiger denn je!

 

Kein Wandel ohne Emotionen – Change gestalten und nicht nur managen

Veränderungsprozesse verändern vertraute Gewohnheiten. Deshalb sind sie auch immer mit Emotionen von Menschen verbunden. Häufig scheitern Veränderungsprojekte, denn die emotionalen Reaktionen der betroffenen Personen auf Wandel können sehr unterschiedlich ausfallen, auch unterschiedlich intensiv. Häufig werden die Menschen nicht involviert. Was tun?
Ermöglichen Sie mehr Transparenz und Feedback, und mehr Kommunikation anstelle von nur „einseitigen" Informationen: alles in einer pragmatischen, für alle verständlichen „Sprache". Ein konstruktiver Umgang mit aufkommenden Emotionen und Widerständen gehört zu den elementaren Erfolgsfaktoren im Change Prozess.

 

Ist Four Rooms für Sie der richtige Ansatz?

Testen Sie selbst: Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu?

 

Four Rooms of Change®

 

Finden Sie sich in vielen Situationsbeschreibungen wieder, die im Feld unter Leugnung oder Verwirrung stehen? Wollen Sie daran arbeiten, Themen im Feld der Zufriedenheit oder Inspiration zu stärken, um produktiver, agiler und innovativer zu werden? Dann ist Four Rooms der passende Ansatz für Sie!

Wollen Sie sich oder Ihre Führungskräfte, Projektleiter oder Change Agents unterstützen, Veränderungen erfolgreicher zu gestalten? Die Integration des Four Rooms of Change® Ansatzes in Ihr Führungskräfte- oder Projektleiter-Entwicklungsprogramm oder in Ihre Change-Agent Ausbildung ist ein ideales Fundament und eine Ergänzung, um andere Methoden wirksamer zu machen!

 

Four Rooms of Change®: leistungsstark, transparent und pragmatisch

Four Rooms of Change® ist ein pragmatischer, leistungsstarker und wirksamer Ansatz, mit dem schon mehr als 100.000 Menschen weltweit gearbeitet haben.

 

Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren mit Four Rooms of Change®

Mit dem originären Four Rooms of Change® Ansatz arbeiten internationale Unternehmen aus vielfältigen Branchen wie z.B. Möbelindustrie, Telekommunikation, Zellulose- und Papierprodukte, Nutzfahrzeuge und Industriemotoren genauso wie private, öffentliche, politische oder gemeinnützige Organisationen.

Es kann von Einzelpersonen, Gruppen und komplexen Systemen genutzt werden und ist in verschiedenen Sprachen erhältlich und bereits weltweit erfolgreich angewendet worden: „It just works"!

 

Four Rooms of Change® - das originäre Konzept aus Schweden

Der Four Rooms of Change® Ansatz ist eine vom schwedischen Psychologen Claes Janssen entwickelte Theorie. Er ist sehr praktisch anzuwenden und basiert auf wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen.

Der originäre Ansatz dient der Unterstützung von Veränderungsprozessen sowie Innovations- und Entwicklungsprozessen von einzelnen Menschen, Teams und Organisationen. Er ist seit über 20 Jahren erprobt und weltweit im Einsatz.

Für einzelne Menschen, Teams oder ganze Organisationen stehen verschiedene Tools und Methoden zur Verfügung, die es nur für dieses originäre Konzept gibt. Four Rooms of Change® befähigt in einer einfach zugänglichen Art die emotionale Ebene in Veränderungsprojekten zu bearbeiten.

Der Vorteil: Auf Basis von Four Rooms of Change® arbeiten Sie auf sehr respektvolle Weise mit allen Beteiligten in Change Projekten von Führungskräften und Mitarbeitern bis hin zu allen Stakeholdern.

 

Four Rooms of Change® für Teams und Organisationen

Die Tools für Teams und Organisationen eignen sich z.B. für Projektteams aus den Bereichen IT, HR, QM, Innovation und Digitalisierung: also Teams, die neue Prozesse, Strukturen, Herangehensweisen oder Kulturen umsetzen müssen und damit den Wandel vorantreiben.

Die Unterschiedlichkeiten im Team werden genauso genutzt wie deren Stärken, das gesamte Potenzial des Teams wird den Innovationsprozess steigern, dieses erhöht die Offenheit untereinander. Das Team nimmt gemeinsam die Herausforderung zur Veränderung an und findet in respektvollem Umgang mit anderen Teammitgliedern konstruktive Lösungen.

Im Ergebnis erhöht das Management Team seine eigene Veränderungskompetenz und stärkt die eigene Organisation.

 

 

 

Was Sie damit erreichen:

  • Aufbau von Veränderungsbereitschaft und -fähigkeiten
  • eine innovative und inspirierende Kultur
  • die Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Stärkung der Eigenverantwortung
  • Gesundheitsmanagement

 

Four Rooms of Change® für einzelne Personen

Die Tools für einzelne Personen sind für Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen hilfreich.

Zum Beispiel für Führungskräfte, die eine inspirierende Kultur entwickeln und in Zeiten des Wandels ihre Teams weiterentwickeln möchten, und für Consultants und Experten.

Die Instrumente sind geeignet in Coaching-Situationen, Mitarbeitergesprächen, Karriere- oder Entwicklungsgesprächen, Konfliktgesprächen und Verhandlungssituationen.

 

 

Was Sie damit erreichen:

  • Mitarbeiter unterstützen, die sich in schwierigen Situationen befinden
  • Bearbeiten von inneren Spannungen
  • Entwicklungsentscheidungen begleiten
  • Präferenzen und Haltungen besser kennenlernen
  • Ihre Verhandlungspartner besser verstehen
  • Transparenz herstellen

 

Was macht Four Rooms of Change® so besonders?

Sie kennen sicher einige Konzepte, Methoden und Instrumente zu Changemanagement.
Four Rooms of Change® kann als Fundament und Katalysator gesehen werden, der andere Methoden und Instrumente wirksamer macht.

Four Rooms ist im Vergleich zu anderen Methoden ein verblüffend pragmatischer Ansatz, der in sehr kurzer Zeit Führungskräfte und Mitarbeiter einbezieht und vor allem die emotionale Seite des Change Prozesses transparent und in respektvoller Weise berücksichtigt.

It just works!

 

Four Rooms of Change® - Erleben Sie die positive Energie selbst!

CONTUR ist jetzt offizieller und exklusiver Partner für Four Rooms of Change® in Deutschland!

Lernen Sie in kostenlosen 1,5 stündigen Informationsveranstaltungen den Ansatz kennen und erfahren Sie mehr über das Change Management Konzept und die Einsatzmöglichkeiten.

Die nächsten verfügbaren Termine:

Hannover: 22.08., 20.11.2019 und 19.3., 16.9.2020
Frankfurt: 28.08., 31.10.2019 und 24.3., 24.9.2020
Regensburg: 29.08. , 06.11.2019 und 27.3., 30.9.2020

 

Oder überzeugen Sie sich gleich selbst von der Wirksamkeit des Change Management Konzepts.

Bearbeiten Sie im eintägigen Workshop: Sicher mit Veränderungen umgehen Ihre eigenen Fälle oder Herausforderungen und nehmen Sie die im Workshop gewonnene positive Energie mit in Ihr Unternehmen. (420,- Euro + Mwst, pro Person)

Die nächsten verfügbaren Termine:

Hannover: 10.09., 29.10. und 28.11.2019 sowie 28.4. und 7.10.2020
Frankfurt: 04.09., 05.11. und 11.12.2019 sowie 27.4. und 22.9.2020
Regensburg: 17.09., 13.11. und 05.12.2019 sowie 22.4. und 8.10.2020

 

Weitere Angebote als offene Seminare:

Navigation in Veränderungen: The Four Rooms of Change® (1,5 Tage plus 1,5 Std Follow Up)

Four Rooms of Change® Zertifizierungsprogramm (mehrere Module)

 

Weitere Beratungsangebote individuell für Ihr Unternehmen:

Flyer-PDF: Four Rooms of Change®

 

 

Enjoy Development

Newsletter-Anmeldung

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie über Fachthemen und aktuelle Seminarangebote. Der Newsletter erscheint monatlich. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.