Begleitung des Transformations­prozesses eines Industrieparks

Change @ Service Excellence
Veränderungsprozesse steuern und reflektieren. Transformations-Begleitung über eine Einführung in die Four Rooms Theorie® von Claes Janssen.
CONTUR mexico-group
Industrie Halle

Unser Kunde

Unser Kunde, ist die Trägergesellschaft eines alteingesessenen Industriestandortes in Deutschland und erlebte im Verlauf seiner Geschichte mehrere grundlegende Veränderungen durch Strukturwandel.

Als Arbeitsplatz für mehrere 1000 Mitarbeitende aus Forschung und Entwicklung sowie Produktion, sind im Industriepark verschiedene Divisionen und Geschäftseinheiten eines internationalen Konzerns sowie eine Vielzahl externer Standortdienstleister ansässig.

Ausgangslage

Unser Kunde wurde durch CONTUR durch einen Transformationsprozess für einen Industriepark begleitet. Unter Berücksichtigung von Anforderungsdefinitionen und Umfeldanalysen im Rahmen der strategischen Neuausrichtung, sollte die Wettbewerbsfähigkeit der angebotenen Dienstleistungen des Industrieparks deutlich erhöht werden.

Hierbei stand unser Kunde insbesondere vor der Herausforderung, sich gegenüber externen Mitbewerbern durch wettbewerbsfähige Dienstleistungen erfolgreich zu positionieren.

Im Rahmen des Transformationsprozesses war eine weitere Herausforderung, sich gleichzeitig mit einer Vielzahl von kleinen und großen Veränderungen auseinanderzusetzen, diese aktiv anzugehen und zu steuern. Immer mit dem Ziel den Industriepark zukunftsfähig auszurichten.

Ziele

  • Verhaltensmuster in Veränderungen bei Menschen und in Organisationen kennen und reflektieren
  • Bedürfnisse von Menschen in Veränderung erkennen und reflektieren
  • Erarbeitung einer gemeinsamen Sprache – um mit unterschiedlichen Bedürfnissen, Haltungen, Sichtweisen und Perspektiven in Veränderungssituationen transparent umzugehen
  • Die Bedeutung von Eigenverantwortung und Veränderungsmotivation im Change erkennen
  • Die Rolle von Führungskräften in der Steuerung von Veränderungsprozessen kennen, reflektieren und ausfüllen
  • Das Wesen und die Bedeutung von Service Excellence für die eigene Dienstleistung erkennen und die eigene Haltung hierzu entwickeln
  • Analyse und Bearbeitung von Maßnahmen im Tagesgeschäft, die sich aus der strategischen Neuausrichtung ableiten

Zusammenarbeit

Um das Führungsteam auf den Umgang und die Steuerung von Veränderung vorzubereiten, wurden gemeinsam mit CONTUR Workshop-Sequenzen entwickelt und durchgeführt. In den Workshops wurden sowohl die Grundlagen des Change Management vermittelt, als auch die Inhalte auf die jeweiligen Veränderungsprojekte aus dem Tagesgeschäft angewendet, die sich aus der strategischen Neuausrichtung ableiteten.

Inhaltlich empfahl CONTUR den Einstieg in die Transformations-Begleitung über eine Einführung  in die Four Rooms Theorie® von Claes Janssen. Das Change Konzept bietet eine ideale Grundlage, um Klarheit zu unterschiedlichen Erwartungen von Menschen in Veränderungs-Situationen zu gewinnen. Über die Auseinandersetzung mit der Theorie, konnten die teilnehmenden Führungskräfte erkennen, wie sie sich selbst aber auch Ihre Mitarbeiter in Veränderung bevorzugt verhalten.

Darauf aufbauend wurden konkrete Maßnahmen, die sich aus dem angestoßenen Strategieprozess ableiteten, hinsichtlich der notwendigen Veränderungssteuerung durch die Führungskräfte bearbeitet.

Im weiteren Verlauf des Projektes wurden die Workshop-Sequenzen, durch eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Service Excellence ergänzt und durch die Hierarchie bis auf Mitarbeiterebene kaskadiert.

 

Weitere Kundenprojekte lesen

Maschinenbau
Virtuelle Talent-Assessments für weltweite Einkaufsfunktionen

Mehr Sicherheit bei der Besetzung von Top Positionen in einer Einkaufsorganisation sowie Ableitung von zielgerichteten Entwicklungsmaßnahmen.

Elektrotechnik Chip
Multikulturelle Zusammenarbeit in der Produktion

Sensibilisieren und gemeinsame Strategien entwickeln, um effektiv zu kommunizieren und multikulturelle Teams mit Mitarbeiter:innen, aus unterschiedlichen Kulturen, erfolgreich zu führen.

Regenschirme Schutz
360° Feedback für Führungskräfte

Einführung von 360° Feedback Prozessen mit dem Ziel, Anregungen zur persönlichen Weiterentwicklung zu geben, Führungskräfte zu fördern und an der eigenen Entwicklung zu arbeiten.

Farben
Qualifikation und Schulung von Shopfloor Mitarbeitenden

Begleitung der Zielgruppe im Rahmen einer Inbetriebnahme eines neuen Werks und der sich verändernden Produktionsprozesse. Erhalten der positiven Unternehmenskultur.

Geschwindigkeit
Führungskräfte-Entwicklung mit DHIT®

Führen ohne disziplinarische Verantwortung als Digital High Intensity Training – maßgeschneiderte Inhouse Schulung

Healthcare digital
Virtuelle Kundenbeziehungen aktiv gestalten

Aufbau einer digitalen Lernarchitektur, um Vertriebsmitarbeiter:innen zu schulen. Kundenkontakte intensivieren und Ansprache virtuell verbessern.

Technologie
Führungskultur-Entwicklung

Für die beiden oberen Führungsebenen aller Business Units einer internationalen Division eines DAX-Konzerns. Gemeinsam die neue Führungskultur gestalten. Durchgeführt im Blended Format.

Automotive
Entwicklung eines virtuellen Development Centers

Konzeption und Umsetzung zur Beschreibung des Executive Potenzials von Oberen Führungskräften

Testing recipes
Great place to work

Gestaltung der Unternehmenskultur im Rahmen von „Great place to work“. Durchführung in China in chinesischer Sprache.

LAEPPLE_Automotive_Rohbauanlage
ONE Läpple – Entwicklungs Programm für Führungskräfte

Etablierung einer gemeinsamen Führungskultur. Gemeinsames Führungsverständnis etablieren für alle Führungskräfte aller Geschäftsbereiche und Ebenen sowie Ausbau der Feedback Kultur.